Tickets einfach und bequem online bestellen:

Petition unterschreiben:
Sporthalle für den Breitensport, Schulen sowie Jugend und erstklassigen Handball in Zwickau

BSV Sachsen Zwickau - Unterstützen sie uns!

Waldmeisterschaft

Ema Hrvatin - mit 12/6 Toren - erfolgreichste Werferin / Foto: M.Unger für Zwickau

In einem, bis in die Schlussphase hinein, umkämpften Spiel setzten sich die Zwickauerinnen am Ende mit einem verdienten 30:28 (12:12) gegen den Spitzenreiter der 2.Bundesliga durch. Sie feierten damit nicht nur den ersten Saisonerfolg sondern ziehen auch in das Achtelfinale des DHB-Pokals ein. Die eventuellen Gegner dafür werden in den anderen Begegnungen am Wochenende und kommenden Mittwoch ermittelt. 

Das Team von Trainer Norman Rentsch brauchte ca. 10 Minuten um richtig im Spiel anzukommen, da führten die Gastgeberinnen nach einem 4:0 Start mit 5:2. In diesen Anfangsminuten unterliefen den Gästen mehrere technische und Abstimmungsprobleme, die den Spielfluss sehr beeinflussten. Es war zum einen Torhüterin Nele Kurzke (16 Paraden) zu verdanken das man den Kontakt zu Göppingen hielt und zum anderen Ema Hrvatin (12/6 Tore), dass der Rückstand egalisiert und später ausgebaut wurde. Mit drei Toren in Folge stellte sie den Anschluss zum 5:6 her, ehe Simona Stojkovska der erste Ausgleich 6:6/18. gelang. In den Folgeminute wechselte die Führung mehrfach und so gingen die Teams mit einem gerechten 12:12 in die Kabinen zur Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff verlief die Partie im ständigen Auf und Ab auf beiden Seiten. Einer eigenen BSV 18:15-Führung (42.) folgte ein 21:23-Rückstand (50.). Auch wenn in dieser 2.Hälfte viele Zeitstrafen auf beiden Seiten für Unruhe sorgten, ließen sich die Sächsinnen um Kapitänin Diana Dögg Magnusdottir nicht aus dem Konzept bringen und schaukelten das Ergebnis über die Runde. „Die Mannschaft hat ihre stete Entwicklung der letzten Wochen bestätigt und sich dafür mit dem Sieg heute belohnt", so Trainer Norman Rentsch, sichtlich erleichtert, nach dem Spiel. Diesen Schwung des Pokalsieges muss der BSV Sachsen Zwickau nun mit in die Ligaspiele nehmen, um am 22. Oktober im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen, erfolgreich zu sein.

BSV-Statistik: Kurzke, Silseth - Odden, Jakobsson v. Stam (2), Magnusdottir (6), Kristensen (2), Hrvatin (12/6), Gierga, Buhl, Nilsson (2), Stojkovska (3), Walkowiak, Pester (1), Frankova (2), Ertl, Nagy.

Strafwürfe: Göppingen 5/5, Zwickau 7/6   Zeitstrafen: Göppingen 5 x 2 min, Zwickau 6 x 2 min.

Schiedsrichter: Markus Kauth, Andre Kolb