!!! INFOS !!!

 

Unsere Spielorte 2020/2021


Spielansetzungen BSV Sachsen Zwickau


Unsere neue Seite ist online - und wird in den nächsten Wochen weiter mit Inhalten befüllt.
Falls Euch etwas auffallen sollte oder Fehler gefunden werden, schickt uns doch bitte eine Mail:
website@bsvzwickau.de  --> Diese Adresse ist nur für Anfragen/Infos für die Website gedacht.
Alle anderen Anfragen über: Kontakt

images/gallerie/2020/01_halle_saale/_LAU2198.JPG

NEU - Bilder Galerien !!!

JETZT NEU - unsere Bildergalerie

Mit dem Abschluss der Vereinbarung im Herbst 2020 definieren beide Partner die Grundlage für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dabei steht die positive Verbindung der sportlichen, schulischen und persönlichen Entwicklung der Schülerinnen/ Spielerinnen im Mittelpunkt. 
 
Das Käthe-Kollwitz-Gymnasium steht für eine umfassende Bewegungs- und Sporterziehung. Die Schüler erwerben jene Handlungsfähigkeiten, die eine aktive Teilhabe an diesem Kulturbereich qualifiziert und für ein lebenslanges Sporttreiben vorbereitet. Für sportorientierte Schülerinnen und Schüler, besteht die Möglichkeit, sich für eine der eigens geschaffenen Sportklassen zu entscheiden.
 
Der BSV Sachsen Zwickau e.V. ist einer von zwei leistungsorientierten Landesstützpunkten des weiblichen Handballnachwuchses in Sachsen. Dabei ist der Verein ein Anlaufpunkt für Talente aus der Region, dem Land Sachsen und auch aus anderen Bundesländern. Die Frauenmannschaft des BSV Sachsen Zwickau e.V. spielt seit fast 3 Jahrzehnten  in der Bundesliga. Die zielstrebige leistungsorientierte Nachwuchsarbeit, bildet den Grundstein, auch zukünftig den Weg für eigene Talente in die Bundesliga Mannschaft zu ebnen. 
Als sportliche Schule definiert sich das KKG mittlerweile seit vielen Jahren und untermauert dies mit verschiedenen Projekten und Maßnahmen. Mit den bestehenden Sportklassen, besteht ein spezifisches Angebot für Sportinteressierte Schülerinnen und Schüler, bei dem zusätzliche Sportstunden im Regelunterricht angeboten werden. Regelmäßiger Bestandteil im Jahreslauf ist die Teilnahme am weltweit größten Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Hier wurden in der Vergangenheit bereits tolle Ergebnisse in unserer Sportart Handball erzielt. 
 
Inhaltlich gestaltet bedeutet diese Kooperation für unsere BSV- Sportlerinnen verschiedene Mehrwerte. So ist es nun möglich am Vormittag Trainingseinheiten in den Schulalltag zu integrieren. So entstanden für die Altersstufe der Sekundarstufe II zwei Früheinheiten im athletischen Bereich. Die zielgerichtete Zusammenarbeit soll sich auch in den Sportklassen 5-8 weiter entwickeln. Im Rahmen der Ganztagsangebote wird die Möglichkeit geschaffen, die Entwicklung individuellen Handballerischen Fähigkeiten zu fördern. Unterstützung gibt es auch für notwendige Freistellungen für Maßnahmen des Vereins, dem Handballverband Sachsen oder des deutschen Handballbundes. 
 
Derzeit entstehen für die Zukunft der Kooperation Ideen, deren Möglichkeiten geprüft und entwickelt werden sollen. Einen groben Zeitplan dafür gibt es bereits.
 
Foto: Jana Preussler
 
Homepage des Käthe-Kollwitz-Gymnasium: