Tickets einfach und bequem online bestellen:

Petition unterschreiben:
Sporthalle für den Breitensport, Schulen sowie Jugend und erstklassigen Handball in Zwickau

BSV Sachsen Zwickau - Unterstützen sie uns!

Waldmeisterschaft

Rebeka in Aktion Foto:Marko Unger

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Rebeka Ertl ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag um 2 Jahre bis 2023 verlängert hat.

Auch beim BSV Sachsen Zwickau laufen die Personalplanungen für die nächste Saison. Die 26-jährige Ungarin Rebeka Ertl, die in Zwickau mit der Trikotnummer 55 aufläuft, wechselte 2019 vom ungarischen Verein Budaörs nach Zwickau. Die Gespräche zwischen Rebeka und Geschäftsführer/Trainer Norman Rentsch verliefen sehr harmonisch, so kam man relativ schnell zu dem gewünschten Ergebnis. Beide Seiten einigten sich auf eine Vertrags-Verlängerung bis 2023. Da die aktuelle sportliche Situation noch keine Klarheit hat, in welcher Liga der BSV Sachsen Zwickau in der Saison 2021/22 spielen wird, hat der neue Kontrakt für die 1. und 2. Bundesliga Gültigkeit.

Trainer-Norman Rentsch: „Rebeka hat in den letzten 1 ½ Jahren hier in Zwickau eine tolle Entwicklung genommen, hat viele gute Spiele gemacht. Wir freuen uns sehr, dass sie Teil unserer Mannschaft bleibt. Wir wollen weiterhin an ihren Potenzialen der Spielkontinuität arbeiten und erhoffen uns dieses enorme Potenzial komplett ausschöpfen zu können.

Rebeka Ertl zu der Verlängerung: „Ich freue mich, dass der Verein weiterhin mit mir plant und mir die Möglichkeit gibt, mich hier in Zwickau noch weiterzuentwickeln. Ich habe in dieser Zeit hier viele tolle Menschen kennengelernt, sei es in der Mannschaft, im Verein oder privater Natur. Kurzum es macht mir unheimlich viel Spaß in Zwickau zu leben und zu arbeiten.“

Wir wünschen Rebeka viel Erfolg und Gesundheit, für die Umsetzung ihrer privaten und sportlichen Pläne.