Tickets einfach und bequem online bestellen:

 

Die DHB Leistungssportsichtung kann in diesem Jahr pandemiebedingt nicht im großen Rahmen durchgeführt werden. Um jedoch die Sichtung in einem eng gewählten Teilnehmerkreis, der talentiertesten Spielerinnen zur Bildung der Jugendnationalmannschaft durchzuführen, findet vom 03.05.-05.05.2021 ein Sichtungscamp in Warendorf (NRW) statt. Finia Jaz Wolf ist eine von 5 Toptalenten aus Sachsen die eingeladen wurden. Vizepräsident Nachwuchs Jacek Wasilewski und Trainer Jörg Heinrich gratulierten Finia zu dieser Berufung. 
Wir sind froh und stolz das Finia den Sprung in diesen eng gesteckten Kaderkreis geschafft hat. Die 14-jährige begann mit 6 Jahren Handball zu spielen. Beim BSV Limbach- Oberfrohna spielte sie ihr erstes Punktspiel im gemischten E Jugendteam. Schnell spielte sie per Zweitspielrecht beim HV Chemnitz in der D Jugend und wechselte zur Saison 2017/2018 zum BSV Sachsen Zwickau. Gesichtet über die Kreisauswahl wurde Finia schon in die Bezirksauswahl des Jahrgang 2005 aufgenommen. Mit dieser gewann sie dann im Juli 2017 die Landesjugendspiele. Seit dieser Zeit fand eine intensive Förderung am Landesstützpunkt in Zwickau statt.
Das bisher erfolgreichste Spieljahr war, nach schneller sportlicher Weiterentwicklung, 2018/2019 der Sachsenmeistertitel in der D-, und der C Jugend an denen sie in beiden Altersklassen großen Anteil hatte. Für Finia ist der Titel mit der C- Jugend bisher das persönliche Highlight. Vor 350 Zuschauern siegte das Team gegen den HC Leipzig in einem packenden Duell. Es folgte die Teilnahme am Final4 der Mitteldeutschen Meisterschaft im April und an der Nord-Ostdeutschen Bestenermittlung im Mai 2020. Durch Ihre sehr guten sportlichen Leistungen konnte sie 2020 im Februar bereits als junger Jahrgang an der DHB Sichtung in Kienbaum teilnehmen.
Durch intensives, zielgerichtetes und vor allem individuelles Training bei Ihrem Heimtrainer, im Landessstützpunkt- und Perspektivkadertraining, sehen wir Finia auf die Sichtungsmaßnahmen bestens vorbereitet. Wir sind sicher das Ihre positive Einstellung zum Sport und ihr großes Talent sie ins Licht der Bundestrainer rücken wird.
Wir wünschen Finia für die Sichtungsmaßnahme die besten sportlichen Erfolge.