Tickets einfach und bequem online bestellen:

 

Die vier Teilnehmer am Haushahn Final4 stehen fest. Die SG BBM Bietigheim, der Thüringer HC, der VfL Oldenburg und die TuS Metzingen spielen am 9. und 10. März in der Porsche-Arena Stuttgart den Sieger im DHB-Pokal aus. Die Halbfinalpartien werden am Sonntag in der Halbzeit des Frauen-Länderspiels zwischen Deutschland und Ungarn beim Tag des Handballs in München ausgelost.

Revanche geglückt – in einem echten Handballkrimi hat sich der Thüringer HC am Mittwochabend gegen die HSG Bensheim/Auerbach durchgesetzt (35:33) und steht damit im Haushahn Final4. Dazu gesellen sich drei Mannschaften, die auch schon im letzten Jahr in Stuttgart vertreten waren: Bietigheim fuhr einen deutlichen Viertelfinal-Sieg gegen Bad Wildungen ein, während der VfL Oldenburg mit einer starken zweiten Halbzeit das Halbfinal-Ticket gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen lösen konnte. Die TuS Metzingen beendete den Lauf des HSV Solingen-Gräfrath und steht ebenfalls wieder im Final4.

Wer im Halbfinale am 9. März auf wen trifft, wird am kommenden Sonntag im Rahmen des Tags des Handballs entschieden. In der Halbzeitpause des Frauen-Länderspiels zwischen Deutschland und Ungarn werden die Partien der Vorschlussrunde ausgelost. Als Losfee wird die 91-fache Nationalspielerin Isabell Klein fungieren, die als Expertin bei Eurosport die Partien der HBF in dieser Saison begleitet und als Spielerin 2015 den DHB-Pokal mit dem Buxtehuder SV gewinnen konnte.

Die Auslosung wird live und kostenlos durch das ZDF im Online-Livestream des Länderspiels zwischen Deutschland und Ungarn übertragen. Zuschauerinnen und Zuschauer, die das Länderspiel bereits in der ZDF-Mediathek verfolgen, können ohne Umschalten die Auslosung miterleben.
 
Die Teams im Haushahn Final4:
SG BBM Bietigheim
Thüringer HC
VfL Oldenburg
TuS Metzingen
 
Die Halbfinalpartien werden am Samstag, 9. März in der Porsche-Arena Stuttgart gespielt.
Das Finale und das Spiel um Platz 3 finden am Sonntag, 10. März statt.

Erschienen am 02.11.2023 (www.handball-bundesliga-frauen.de)