Tickets einfach und bequem online bestellen:

 

Zwickau. Was geht in der 3. Handball-Liga der Frauen noch für den Aufsteiger BSV Sachsen Zwickau II? Nach dem ersten Saisonsieg zuletzt im Heimspiel gegen Neubrandenburg erwartet der Vorletzte am Dienstag, 15 Uhr mit dem Buxtehuder SV II den Tabellensechsten in der Sporthalle Neuplanitz. Ziel für das Juniorteam ist es, den Anschluss ans Mittelfeld herzustellen. Doch die Aufgabe wird für die Mannschaft nicht leicht. Der BSV hofft daher am Feiertag auf viele Zuschauer. Unterdessen hat sich für die A-Jugend-Mädchen des Zwickauer Vereins am Samstag die Hoffnung auf einen Erfolg in der Bundesliga nicht erfüllt. Stattdessen gab es eine deutliche 24:43-Niederlage bei der ostwestfälischen JSG LIT 1912. (tyg)

Erschienen am 30.10.2023 (www.freiepresse.de)