!!! INFOS !!!

Die Zwickauer Handballfrauen mit einer weiteren Neuverpflichtung zur neuen Saison, auch sie kommt aus Schweden.

Nach Rückraumspielerin Hannele Nielsson hat sich der BSV Sachsen Zwickau auch die Dienste ihrer Landsfrau Nora Jakobsson van Stam gesichert. Nora ist auf der linken Außenbahn beheimatet und auch sie hat einen Vertrag bis zum 30.06.2024 unterzeichnet, der ebenfalls für 1. und 2.Liga angelegt ist. Beide Spielerinnen wechseln von Skövde HF nach Zwickau.

Die 27-jährige Nora Jakobsson van Stam spielte in den letzten 10 Jahren in der höchsten schwedischen Liga und wird somit, ab Juli dieses Jahres, erstmals außerhalb ihres Heimatlandes auf Torejagd gehen. Die Vorfreude ist dementsprechend groß. „Für mich ist einfach die Zeit gekommen, ein neues Land und neue Leute kennenzulernen. Zwickau bietet mir für diese Herausforderung hervorragende Bedingungen. In Zwickau wurde ich sehr herzlich empfangen, ich konnte mir bereits einen Eindruck vom Team und vom Trainer machen. Auch die Stadt konnte ich besichtigen, sie gefällt mir sehr gut. Ich kann es kaum erwarten, für den BSV zu starten.“

Cheftrainer Norman Rentsch hat bei seiner neuen Linksaußen ein gutes Gefühl: „Nora ist eine sehr athletische und kreative Außenspielerin, die uns mit diesen Attributen vor allem im Tempogegenstoß helfen wird.