News

Bremen - gutes Pflaster für die BSV Frauen

06. Januar 2019  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 1

Wie in der vergangenen Saison gelang  dem Zwickauer Team ein wichtiger Auswärtssieg in Bremen. Mit 28:20 (15:10) viel dieser auch sehr klar aus. Richtig erklären kann man Dinge oft nicht, so auch die Veränderungen der Körpersprache des Gästeteams über die gesamte Spielzeit.  

 

Von Beginn an übernahm die Zwickauerinnen die Führung und gaben  sie während der 60 Minuten nie ab. Nach dem 0:3 (8.) bat Werder-Trainer Dominic Buttig seine Frauen zur ersten Auszeit. Die Bremerinnen fanden danach etwas besser ins Spiel und schafften beim  5:6  (16.), 7:8 (20.) und 9:10 (24.) jeweils den Anschlusstreffer. Den Ausgleichstreffer ließen Choinowski  und Co. aber nicht zu. Immer wieder zerrten sie an den Ketten und setzen durch Redder, Bolze, Pavlovic und Choinowski  immer wieder Nadelstiche, so dass zur Halbzeit eine fünf Tore Führung  zu Buche stand.

 

Auch zur zweiten Halbzeit hatten die Zwickauerinnen den besseren Start ins Spiel und bauten innerhalb von sechs Minuten, den Vorsprung durch Tore von Bolze, Choinowski (2) und Pavlovic (2) auf 11:20 aus. Danach gestaltete sich die Partie wieder ausgeglichener und die Gastgeberinnen nutzten dabei Überzahlsituationen zur Resultatsverbesserung, eine Wende im Spiel gelang ihnen an diesem Tag aber nicht mehr. Durch konsequente Abwehrarbeit hielten  die Zwickauerinnen ihre Reihen geschlossen und Geburtstagskind Charley Zenner entschärfte viele Bälle, die dennoch auf ihr Tor durchkamen.  So spielte man mit Ruhe, aber dennoch mit Drang zum Tor, die Zeit runter und feierten danach ausgelassen den 1.Sieg seit vielen Wochen. Diese Teamleistung sollte Hoffnung für die nächste Aufgaben machen. So schätzte auch Corina Copcea ein „heute haben die Mädels über weite Strecken gezeigt, was geht wenn der Wille stimmt und alle in eine Richtung arbeiten.“ Ihr Gegenüber, Dominic Buttig analysierte so: „Es ist uns nur selten gelungen Zwickau unter Druck zu setzen“.

BSV-Statistik: Zenner, Szott; Müller, Rösike, Kallenberg, Kracht, Herr, Pavlovic (8), Bolze (4), Hopp, Nagy (3), Choinowski (9/4), Pester (1), Redder (3)
Zeitstrafen:        Werder 2      BSV  5
Siebenmeter:    Werder 6/5  BSV  4/4
Zuschauer:         400



Zurück



Spielplan BSV I

19. Januar 2019  I  19:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   24:4  
  2   Kurpfalz Bären   24:4  
  3   TV..   22:6  
  ...  

Stand: 17.01.2019  I  12:02 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern