News

Einstellung, Kampf und Ergebnis haben gestimmt

10. April 2017  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 1

Die Handballfrauen des BSV Sachsen Zwickau konnten am Samstag die Begegnung gegen die Kurpfalz-Bären aus Ketsch mit 29:24 (16:10) Toren für sich entscheiden. Damit erkämpfte sich das Team von Trainerin Corina Cupcea zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Zwickau startete konzentriert in das Spiel, erarbeitete sich viele Torchancen, leider spiegelte sich das nicht auf der Anzeigetafel wieder. Sabine Stockhorst vernagelte praktisch das Ketscher Tor oder Pfosten und Latte verwehrten dem Ball den Weg ins Tor.  So mussten die die Zuschauer bis zur 4.Min. da erzielte Josephine Hessel durch Strafwurf das 1:0. Auch danach hatten beide Teams „Ladeschwierigkeiten“. Erst ab der 11.Minute (4:3) änderte sich das, jetzt hatte der BSV einen Lauf und erhöhte kontinuierlich bis zum 10:3 (18.).  Danach fanden die Gäste besser ins Spiel und die Treffer vielen jetzt auf beiden Seiten. Der Vorsprung schmolz etwas, doch die Zwickauerinnen behielten den Kopf oben, so war das Halbzeitergebnis von 16:10 zwar kein Ruhekissen, dennoch beruhigend für Spieler und Fans.
Nach Wiederanpfiff setzten erneut die „Bären“ aus Ketsch die wirkungsvolleren Akzente und kamen mehrfach bis auf vier Tore heran ohne das es jemals echt eng wurde. Ab der 55.Minute (26:21) setzten die Gastgeberinnen dann zum Endspurt an. Tore durch Hessel, Choinowski und Pester, bei nur zwei Gegentoren führten dann zum verdienten Heimsieg und zwei wichtigen Punkten, die das BSV Team etwas Abstand zu den Abstiegsrängen verschaffte.
Das Fazit der der Verantwortlichen beider Seiten vielen entsprechend  aus.  Gästetrainerin Katrin Schneider – deren Schützlinge in der zweiten Halbzeit besser eingestellt schienen „Zwickau hat die größere kämpferische Leistung gezeigt, wir haben den Anfang verschlafen und sind das ganze Spiel einem Rückstand hinterhergerannt."
"Die Mädels haben sich nie nervös machen lassen. Über die starke Abwehrleistung haben sie sich das nötige Selbstvertrauen geholt", kommentierte Corina Cupcea, deren taktischer Plan über weite Strecken des Spiels aufging.
Es war ein Sieg einer geschlossenen Teamleistung, bei der jede Einzelne ihre Fähigkeiten voll in das Team integrierte. Diese Geschlossenheit ist auch ein Verdienst der Trainerin, die scheinbar den richtigen Nerv bei ihren Schützlingen getroffen hat. (BSV)

Statistik: Baranowska, Neagoe, Klimiuk; Hessel (8/4), Pester (1), Kallenberg, Kracht (1), Szary; Hopp (1), Odrowska (4), Sajbidor (5), Choinowski (2), Conrad (1), Majer (1), Zuber (5)
Strafwürfe:    BSV  7/5   Kurpfalz Bären  2/1       
Zeitstrafen:   BSV:  3       Kurpfalz Bären     2   
Zuschauer:    390
Schiedsrichter:  Julian Fedtke, Niels Wienrich
Kampfgericht:  Antje Pflug, Julia Zarakewitz






Zurück



Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HSG Bensheim Auerbach   53:7  
  2   SGH Rosengarten-BW..   39:21  
  3   HC Rödertal   36:24  
  ...  

Stand: 28.05.2017  I  11:28 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern