Foto: Frank Kruczynski

News

BSV Sachsen startet mit Heimsiegsieg gegen die Gäste aus Nürtingen

11. September 2016  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 1

Die Handballerinnen des BSV Zwickau starten mit einem Sieg in die Saison 2016/17 in der 2. Bundesliga Frauen gestartet. Dabei wurde gegen die Gäste aus Nürtingen mit 28:25 (14:11) gewonnen. Erfolgreichste Torjägerin des Gastgebers war Silvia Sajbidor mit neun Treffern.
 
Trotz Kinderfestival „Zwikkifaxx“, „Historische Markttage“ und tropische Temperaturen war die Halle in Neuplanitz  gut gefüllt.  Wollten doch die treuen Fans beim Start in die 25.Bundeligasaison der BSV Frauen dabei sein und das neuformierte Team bestmöglich  unterstützen.
 
Bei einem Spiel zweier Teams auf Augenhöhe, starteten die Gastgeberinnen effektiver und gingen 2:0 in Führung, die bis zur 13.Minute Bestand hatte, ehe die Gäste durch Verena Breidert den Ausgleich zum 5:5 erzielte und Lisa Wieder  durch einen verwandelte Strafwurf die erste Führung für die Gäste herauswarf. Doch der BSV schlug zurück und schaffte eine erneute zwei Tore Führung (8:6), aber die TG ließ sich nicht abschütteln. So verlief das Spiel bei tropischen Hallentemperaturen munter weiter.  Die Zwickauerinnen legten vor, setzten sich zwei, drei Tore ab doch entscheidend war das nicht. So auch nicht die 14:11 Führung beim Abpfiff der 1.Halbzeit.
Nach der Pausenerfrischung fanden die Gastgeberinnen wieder schneller zurück ins Spiel und legten schnell drei Tore nach. Beim 18:13 (35.) erreichte man die größte Differenz im Spiel, konnte das aber nicht halten. In der 41.Min. waren die Gäste wieder dran (19:18). Neuzwickauerin Monika Odrowska sorgte mit zwei Toren in Folge erstmal für Entwarnung, Doch in der 51.Minute (23:24) schien das Spiel zu kippen. BSV-Trainer Palm verschaffte seinem Team mit einer Auszeit etwas Ruhe und gab die richtige Marschroute vor. Jetzt kam die Zeit der Zwickauer Routiniers, Sajbidor und Odrowska - Ausgleich, sowie Führung, jeweils durch 7m. Die Spielentscheidung zum 28:24 (59.) dann durch zwei Treffer von Choinowsi. Der 10. Treffer von Breidert brachte nur noch Ergebniskorrektur.
 
Die Erleichterung über den positiven Saisonstart war den Gastgeberinnen anzumerken – Glückwunsch!! .
Es war ein hart erkämpfter Sieg, in einem Spiel, welches Potential (auf beiden Seiten) nach oben offen ließ. Für eine positive Fortsetzung ist am kommenden Samstag schon Gelegenheit, wenn um 17.00 Uhr das Derby gegen den SV Union Halle-Neustadt angepfiffen wird.
 
Statistik: Baranowska, Neagoe; Pester, Kallenberg (1), Kracht (1), Grigore, Szary (3), Hopp (1), Odrowska (6/2), Sajbidor (9/5), Choinowski (5), Conrad (1), Majer (1),
Strafwürfe:  Zwickau   7/7    Nürtingen  2/2    Zeitstrafen:  Zwickau 2   Nürtingen 2

Schiedsrichter:  Susann Kruska, Sarah Lange   Zuschauer:   380  



Zurück



Spielplan BSV I

25. November 2017  I  17:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 24.11.2017  I  00:10 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern