News

Mit 29:35 muss der BSV das Pokal aus in Beyeröhde akzeptieren

02. Oktober 2016  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 1

Die Frauen des BSV Sachsen Zwickau verloren in der 2.Runde des DHB - Pokal deutlich mit 6 Toren Differenz beim Ligarivalen aus Beyeröhde. Vor dem Spiel war trotz Personalnot die Stimmung im Team gut und optimistisch. Allen Beteiligten war klar das bei dieser Begegnung alle an ihr Limit gehen müssen, wenn man in Wuppertal was mitnehmen möchte.
 
Dieses Wissen schien aber im Bus gelassen worden zu sein. Die Mannschaft vom Trainergespann Palm/Gerber fand vor allem im Abwehrverhalten, über das gesamte Spiel, nicht zu einer Einheit. So hatten es die Gastgeberinnen relativ leicht zu Torerfolgen zu kommen und die Torleute des BSV sehr schwer dies zu verhindern, da es meist freie Würfe waren. Besonders die rechte Deckungsseite offenbarte Schwächen, die man schon überwunden glaubte. Folge dessen war das Spiel nach ca. 10 Minuten entschieden, da lag man zum ersten Mal mit 6 Toren hinten (4:10), denen man bis zum Abpfiff hinterher lief. Wobei man zwischendurch schlimmeres befürchten musste, das wurde aber verhindert.
Mit dem Angriffsspiel konnte man relativ zufrieden sein, die erzielten 29 Treffer sind für die Zwickauerinnen derzeit der Schnitt. Dabei besonders erfreulich, dass fast alle Spielerinnen daran beteiligt waren. So auch Chantal Meschkat, die talentierte Jugendspielerin, sollte eigentlich nur „schnuppern“, aber Trainer Palm entschied sich sie ins kalte Wasser zu werfen – „Sie hat ihre Leistung gebracht“ so Palm.
Der TV Beyeröhde hat sein gestecktes Ziel – endlich einen Sieg zu erreichen - umsetzen. Sie nahmen nicht nur die „Geschenke“ an sondern waren durch eine geschlossene Teamarbeit in Angriff und Abwehr verdient erfolgreich. Damit haben sie sich den Einzug ins Achtelfinale gesichert, hier treffen sie am 5./6. November auf 1.Ligist Frisch Auf Göppingen.
Wir wünschen viel Erfolg !!
 
Statistik: Baranowska, Neagoe; Pester (1), Kallenberg, Kracht (1), Grigore (1), Meschkat (1), Szary (1), Odrowska (6/2), Sajbidor (11/3), Choinowski (6), Conrad (1)
Strafwürfe: TVB 4/4   BSV  5/5      Zeitstrafen:  TVB 2   BSV  2     Zuschauer:     110
Schiedsrichter:  Oliver Dauben, David Rohmer   Kampfgericht:  Achim ten Wolde, Manfred Lederhas

Auslosung  für das Achtelfinale im DHB – Pokal (Termin 5./6.11.16)
SC Markranstädt (3. Liga)             - SGH Rosengarten Buchholz (2.BL)     
TV Beyeröhde (2. BL)                     - Frisch Auf Göppingen (1. BL)
Kurpfalz-Bären Ketsch (2. BL)      - SVG Celle (1. BL)
Neckarsulmer SU (1. BL)               - VfL Oldenburg (1. BL)
THC  Erfurt (1. BL)                            - HSG Blomberg-Lippe (1. BL)
Bayer 04 Leverkusen (1. BL)          - TuS Metzingen (1. BL)
Borussia Dortmund (1. BL)             - Buxtehuder SV (1. BL)
SG 09 Kirchhof (3. Liga)                 - SG BBM Bietigheim (1. BL)


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  00:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern