News

BSV II gewinnt in Schneeberg 22:33

10. November 2014  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 2

Zwickauerinnen nach starker erster Halbzeit auch im sechsten Saisonspiel ungeschlagen
Auch nach dem sechsten Spiel der Saison ist die zweite Mannschaft des BSV Sachsen Zwickau weiterhin ungeschlagen. Mit ihrem deutlichen 22:33-Sieg in Schneeberg festigte Daniela Filips Team seine Tabellenführung. Grundstein des Sieges legte die Mannschaft in der ersten Halbzeit. Nach der 10:23-Führung zur Halbzeit ließ die Mannschaft im zweiten Durchgang allerdings in vielen Phasen die nötige Konzentration und Konsequenz vermissen und ermöglichte Schneeberg dadurch noch etwas Ergebniskosmetik. Beste Zwickauer Werferin war Josephine Hessel mit 11/4 Treffern.

Zwickauerinnen dominieren Partie von Beginn an
Von der ersten Spielminute an stellten die Spielerinnen von Daniela Filip und Co-Trainer Roy Grüner ihre Favoritenstellung als Tabellenführer gegen die Achtplatzierten Bergstädterinnen unter Beweis. Über eine aktive Abwehr, unterstützt durch eine gute Torhüterleistung ergab sich für die Zwickauerinnen immer wieder die Chance zu schnellen Toren über die zweite Welle. Aber auch im Positionsspiel wusste der BSV, um ihre beste Torschützin Josephine Hessel, zu überzeugen.
So zeigte sich BSV-Trainerin Daniela Filip mit dem Auftritt ihrer Mannschaft im ersten Durchgang sehr zufrieden: „In der ersten Halbzeit hat mir sowohl unsere Abwehr als auch unser Angriff gefallen. Wir haben schnell gespielt und im Positionsangriff sind wir mit Druck auf die sich bietenden Lücken gegangen oder nahmen uns gute Würfe aus dem Rückraum.“  Daraus resultierend stand bereits zur Halbzeit die deutliche 10:23-Führung zu Buche.

BSV lässt in der zweiten Halbzeit Konzentration und Konsequenz vermissen
So zufrieden Daniela Filip mit dem Auftritt ihrer Mannschaft in der ersten Halbzeit war, so enttäuscht war sie über das Gesicht, was ihre Spielerinnen in den zweiten 30 Spielminuten zeigten: „In der Abwehr agierten wir nun viel zu passiv und im Angriff nahmen wir uns immer wieder unüberlegte Würfe.“
Zahlreiche Fehlwürfe und technische Fehler auf Zwickauer Seite verhinderten ein noch deutlicheres Ergebnis und ließen es zu, dass Schneeberg noch etwas Ergebniskosmetik betreiben konnte. Der deutliche 22:33-Endstand täuscht damit ein wenig über den Spielverlauf hinweg.
Am kommenden Sonntag trifft die Mannschaft in Pirna/Heidenau auf den Tabellendritten. Um dort bestehen zu können, erwartet Daniela Filip von ihrer Mannschaft über 60 Minuten Kampfbereitschaft und Disziplin. (jr)

BSV II: Nater, Flemming, Ebert 6, Stiller, Kallenberg 5, Thieme 1, Lina Hupfer 1, Stegert 3, Aßmann, Sabajtis, Hessel 11/4, Majer 6


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  12:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern