News

BSV II macht Aufstieg gegen Pirna/Heidenau frühzeitig perfekt

16. März 2015  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 2

Zweite Mannschaft steht fünf Spieltage vor Saisonende als Aufsteiger und Sachsenmeister fest
Bereits fünf Spieltage vor Saisonende hat die zweite Mannschaft des BSV Sachsen Zwickau am Sonntag den Aufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga perfekt gemacht. Mit 35:20 schlug Daniela Filips Mannschaft die SG Pirna/Heidenau und unterstrich damit einmal mehr ihre Vormachtstellung in der Sachsenliga. Nach 18 Spieltagen rangiert das Team um Kapitän Isabel Stegert mit 36:0 Punkten und einer positiven Tordifferenz von 192 Treffern unantastbar an der Tabellenspitze.

Daniela Filip kritisiert Abwehrleistung
Bevor sich nach dem Schlusspfiff der Jubel über einen deutlichen Sieg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga entladen konnte, hatten es die Zwickauerinnen am Samstag in der SG Pirna/Heidenau mit einem couragierten Gegner zu tun. Vor allem in der ersten Halbzeit verlangten die Siebtplatzierten dem Ligakrösus einiges ab. Hinzu kam, dass beim BSV in der ersten Hälfte nur wenig zusammen lief, deshalb äußerte sich Daniela Filip nach der Partie auch kritisch: "Ich will eine Mannschaft mit Charakter. Vor allem in der Abwehr erwarte ich hundert Prozent Wille und Herz und das sehe ich nicht bei allen Spielerinnen." Die fehlende Aggressivität des BSV ermöglichte den Gästen einfache Tore, sodass beim Halbzeitstand von 13:10 bei der SG berechtigte Hoffnung auf einen möglichen Punktgewinn aufkeimte.

Zwickauerinnen lassen Gästen in der zweiten Halbzeit keine Chance mehr
Allerdings fanden die Zwickauerinnen in der zweiten Hälfte besser zu ihrem Spiel und es gelang ihnen nun vor allem das Spiel der SG Pirna/Heidenau besser zu unterbinden. Ballgewinne in der Abwehr mündeten in schnellen Angriffen und so bauten die Muldestädterinnen ihren Vorsprung in der zweiten Hälfte stetig aus. Über die Stationen 20:13 und 28:18 warfen sich die Gastgeberinnen bis zum 35:20-Endergebnis.

Großartiger Erfolg nach schweren Spielzeiten in den vergangenen Jahren
Nach Ablauf der Spielzeit war der Zwickauer Aufstieg und die Sachsenmeisterschaft besiegelt.
Nachdem die zweite Mannschaft des Vereins im Januar 2013 sogar aus dem Ligabetrieb der Mitteldeutschen Liga zurückgezogen werden musste und auch in der vergangenen Saison nur knapp der Klassenerhalt gelang, ist der Aufstieg ein großartiger Erfolg worauf alle Beteiligten zu Recht stolz sein dürfen. Auch die Dominanz, die das Team in der bisherigen Spielzeit an den Tag legt ist alles andere als selbstverständlich. Nach dem Aufstieg und der bereits feststehenden Sachsenmeisterschaft hat sich die Mannschaft das kommende freie Wochenende redlich verdient. Danach wird das Team allerdings alles daran setzen, seine weiße Weste auch in den verbleibenden vier Spielen zu verteidigen, was noch einmal höchste Konzentration und Einsatz verlangt. (jr)


BSV II: Nater, Flemming, Stiller, Göhler, Ebert 6, Kallenberg 4; Hupfer 2, Stegert 8/1, Aßmann 6 , Majer 2, Hessel 7/1


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 20.11.2017  I  11:40 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern