News

Zweite Mannschaft schlägt Mölkau 24:31

02. März 2015  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 2

BSV II holt gegen Tabellenletzten 16. Saisonsieg
Nach zwei spielfreien Wochenenden trat die zweite Mannschaft am Sonntag bei den „Haien“ Mölkau an. Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten aus Leipzig erzielte der BSV seinen 16. Saisonsieg. Nach einer Partie, in der die Zwickauerinnen zeitweise unkonzentriert agierten, stand letztendlich ein sicherer 24:31-Sieg zu Buche. Beste Zwickauer Werferinnen waren Isabel Stegert mit 6/2 Treffern und Josy Kallenberg, die ebenfalls sechs Tore erzielte.

Starkem Beginn der Zwickauerinnen folgt Schwächephase
Deutlicher könnten die Vorzeichen einer Partie kaum sein, als wenn der ungeschlagene Tabellenführer auf den Tabellenletzten, der im bisherigen Saisonverlauf erst einmal siegreich war, trifft. Für die Zwickauerinnen war dies allerdings kein Grund, den HSV Mölkau auf die leichte Schulter zu nehmen. So starten die Zwickauerinnen konzentriert und aggressiv in das Spiel gegen den Tabellenletzten. Im Angriff spielte die Mannschaft von Trainerin Daniela Filip ihr Stärken aus und stellte zudem ihre Überlegenheit durch konzentrierte und strukturierte Angriffsaktionen unter Beweis. Im Gegenzug gab es für die Leipzigerinnen gegen die aggressive Abwehrreihe des BSV kein Durchkommen. Während den Gastgeberinnen in den Anfangsminuten kein Torerfolg gelang, konnten die Zwickauerinnen schnell 0:5 in Führung gehen.
Danach kam der BSV-Motor allerdings ins Stottern. Zu Fehlpässen und technischen Fehlern gesellten sich überhastet abgeschlossene Angriffe, sodass es Mölkau gelang, sich langsam an die Zwickauerinnen heran zu arbeiten. „In dieser Phase wollten die Mädels zu schnell zu viel. Anstatt wie zuvor konzentriert bis zur sicheren Torchance zu spielen, suchten sie den Abschluss aus unmöglichsten Positionen. Auch unser Rückzugsverhalten hat mir in dieser Phase nicht gefallen.“, schilderte Daniela Filip die Schwächephase ihres Teams. Bis zur Halbzeit konnten sich die Zwickauerinnen dann trotzdem wieder auf 9:14  absetzen.

Zwickauerinnen erfüllen Pflichtaufgabe
In der zweiten Hälfte ließen die Zwickauerinnen dann nichts mehr anbrennen. Mölkau ließ sich zwar nicht hängen, aber gegen den Tabellenführer reichten die spielerischen Mittel der „Haie“ nicht aus. Am Ende siegten die Zwickauerinnen 24:31.
„Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, wenn wir unser Spiel konstant durchgezogen hätten und disziplinierter agiert hätten. Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass das in den kommenden Spielen besser wird.“, sagte BSV-Trainerin Daniela Filip nach der Partie. (jr)

BSV II: Nater; Flemming, Stiller 1, Ebert 1, Thieme, Kallenberg 6, Hopp 2, Stegert 6/2, Sabajtis 1, Aßmann 3, Hessel 4, Majer 5, Hupfer 2




Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  20:01 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern