News

Zwickauerinnen dominieren Waldheim

19. April 2015  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 2

BSV II besiegt im letzten Auswärtsspiel der Saison Waldheim mit 20:35
Im letzten Auswärtsspiel der Punktspielsaison musste die zweite Mannschaft am Samstag in Waldheim antreten. Gegen den Tabellensechsten unterstrichen die Zwickauerinnen ihre Favoritenstellung und besiegten den VfL Waldheim mit 20:35 (7:19) deutlich. Beste Torschützin des BSV war Laura Majer mit 12 Treffern, gefolgt von Elisabeth Aßmann mit 9/4 Toren.

BSV lässt Gastgeberinnen keine Chance
Die Zwickauerinnen starteten hochmotiviert in die Partie gegen den Außenseiter. Von Beginn an erarbeite sich der Tabellenführer über eine aggressive Deckung viele Ballgewinne in der eigenen Hälfte. Vor dem Tor der Waldheimerinnen ließen die Zwickauerinnen in der einen oder anderen Situation zwar nicht die nötige Konzentration walten, doch eine deutliche Führung war dennoch schnell hergestellt. Bereits zur Halbzeit lag der BSV mit 12 Toren, beim Stand von 7:19 in Front.
Trainerin Daniela Filip zeigte sich bereits zur Halbzeit sehr zufrieden mit dem Auftritt ihrer Mannschaft: „Wir haben die Partie gegen chancenlose Waldheimerinnen von Beginn an dominiert und gezeigt, dass wir als verdienter Aufsteiger feststehen.“

Zwickauerinnen lassen keine Zweifel aufkommen
Auch im zweiten Durchgang ließen die Zwickauerinnen keine Zweifel am Auswärtssieg aufkommen. Gegen den spielerisch deutlich überlegenen BSV fanden die Gastgeberinnen zu keinem Zeitpunkt der Partie ein Mittel. Nach Meinung von Daniela Filip ein hochverdienter 20:35-Sieg für ihre Mannschaft: „Auf die gezeigte Leistung meiner Mannschaft bin ich richtig stolz. Traurig finde ich, dass uns der gegnerische Trainer von Beginn an sehr unsportlich gegenüber getreten ist und uns nicht einmal begrüßt hat. Meine Spielerinnen haben auf dieses Verhalten allerdings die richtige sportliche Antwort auf dem Spielfeld gefunden und ihre Stärken gegen einen Gegner, der an seine Grenzen gestoßen ist, clever ausgespielt.“

Letztes Punktspiel am kommenden Samstag
Am kommenden Samstag trifft die Mannschaft zum Abschluss der Punktspielserie in der Sporthalle Neuplanitz auf die HSG Neudorf/Döbeln. Dann bestreitet das Team sein vorerst letztes Pflichtspiel in der Sachsenliga, bevor in der kommenden Saison als Aufsteiger in der Mitteldeutschen Oberliga neue Herausforderungen bevor stehen. (jr)

BSV II: Nater, Flemming, Stiller 1, Kallenberg 3, Hopp3, Thieme 1, Hupfer 2, Stegert 4, Aßmann 9/4, Sabajtis, Majer 12


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 20.11.2017  I  11:40 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern