News

BSV II gegen Plauen mit erster Saisonniederlage

30. März 2015  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 2

Zwickauerinnen lassen am 19. Spieltag erstmals Punkte liegen
Nachdem sich die zweite Mannschaft des Vereins bereits vor zwei Wochen den Aufstieg in die Mitteldeutsche Liga sicherte und bis dato verlustpunktfrei blieb, musste sie sich am vergangenen Samstag erstmals in dieser Saison geschlagen geben. In Plauen unterlag das Team um ihre beste Torschützin Laura Majer knapp mit 26:25 (13:9). Während die Zwickauerinnen zwischenzeitlich sogar mit 21:14 im Hintertreffen lagen, konnten sie nach einer deutlichen Leistungssteigerung am Ende die Partie sogar noch einmal spannend gestalten. Zum Punktgewinn reichte es an diesem Spieltag aber erstmals nicht mehr.

Starker Anfangsphase folgt Einbruch
Die Zwickauerinnen, die diesmal von Co-Trainer Roy Grüner gecoacht wurden, starteten gut in die Partie. Nach knapp zehn Minuten lag der BSV mit 1:4 in Front. Danach riss bei den Zwickauerinnen allerdings der Faden. Vor allem das Abwehrgefüge arbeitete in der Folgezeit nicht mehr aggressiv genug und so gelang es dem Tabellenzweiten in Führung zu gehen. Doch nicht nur in der Abwehr wies der BSV nun deutliche Mängel auf, sondern auch im Angriff kam der BSV-Motor ins Stottern. Zwischen der 22 und 27 Minute gelang dem Tabellenführer kein Treffer und so verwunderte es nicht, dass Plauen bereits zur Halbzeit 13:9 führte.
Für die Zwickauerinnen war dies eine ungewohnte Situation, haben sie doch im Verlauf der Saison ihre Partien oftmals bereits in der ersten Hälfte für sich entscheiden können.

Aufbäumen des BSV reicht nicht zum Punktgewinn
Die zweite Hälfte startete wie die erste endete. Die Plauenerinnen agierten hochmotiviert und widerten ihr Chance, dem Tabellenführer die erste Niederlage der Saison zufügen zu können und der BSV fand nicht zu seinem gewohnt sicheren Spiel. Zwischenzeitlich führte der Gastgeber bereits 21:14 und den Zwickauerinnen drohte ein Debakel.
Als ein Sieg bereits in aussichtslose Ferne zu sein schien, ging plötzlich ein Ruck durch das Zwickauer Team. Tor um Tor holten die Zwickauerinnen auf und in der 57. Minute gelang beim 24:24 sogar das Unentschieden und kurz darauf der Führungstreffer. Entscheidenden Anteil daran hatte auch die etatmäßige Linksaußenspielerin Laura Majer, die nun auf der Mittelposition clever agierte.
Doch die Plauenerinnen ließen sich den bereits in trockenen Tüchern gewähnten Sieg nicht mehr nehmen und fügten beim 26:25 dem BSV die erste Niederlage der Saison zu. Bei den Zwickauerinnen kam am Ende bei einem Siebenmeter, der nur am Pfosten landete, noch etwas Pech hinzu, doch daran sollte die Niederlage keineswegs festgemacht werden, befand auch Roy Grüner: „Das Spiel haben wir bereits in der ersten Halbzeit verloren, als wir die letzte Konsequenz im Angriff und die Aggressivität in der Abwehr vermissen ließen. Positiv ist, dass die Mannschaft bis zum Ende gekämpft hat. Letztlich hätte es fast noch zum Punktgewinn gereicht. Vielleicht kommt dieser Warnschuss mit Blick auf die verbleibenden Saisonspiele und das Pokalfinale gerade rechtzeitig.“ (jr)

BSV II:  Nater, Göhler, Stiller, Thieme, Lina Hupfer 5, Stegert 5, Aßmann 5, Sabajtis, Pester 2, Majer 8/4, Hessel


Zurück



Spielplan BSV I

25. November 2017  I  17:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 24.11.2017  I  00:10 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern