News

Zweite Mannschaft in Plauen chancenlos

17. Februar 2014  I  Spielbericht BSV Sachsen Zwickau 2

Deutliche Auswärtsniederlage für BSV II


Am Samstag unterlag die zweite Mannschaft des BSV Sachsen Zwickau dem SV Plauen-Oberlosa 04 deutlich. Mit 36:23 (17:15) musste sich das Team von Roy Grüner in der Plauener Kurt-Helbig Halle geschlagen geben. Zwar konnten die Zwickauerinnen die Partie in der ersten Halbzeit über weite Strecken ausgeglichen gestalten, doch in den zweiten 30 Minuten unter-strichen die Hausherrinnen ihre Favoritenrolle.

Zwickauerinnen können Plauen nur 30 Minuten Paroli bieten


Die Zwickauerinnen, welche als deutliche Außenseiter in die Partie gegen den Tabellenvierten gingen, starteten gut in die Partie. Das BSV-Spiel, geprägt von hoher Laufbereitschaft und Aggressivität in der Abwehr, bereitete den Gastgeberinnen zunächst einige Probleme. Dementsprechend ließ der knappe Rückstand zur Halbzeit von 17:15 die Zwickauerinnen auf eine ebenfalls positive zweite Halbzeit hoffen.

Allerdings gelang es dem Team um ihre besten Torschützinnen Franziska Stolle und Elisabeth Aßmann nicht, die Leistung aus dem ersten Durchgang in der zweiten Hälfte zu wiederholen. Bereits nach 45 Minuten hatten die Plauenerinnen ihren Vorsprung auf zehn Tore ausgebaut. Trainer Roy Grüner vermisste in dieser Phase von seiner Mannschaft vor allem die Tugenden, die ihr im ersten Durchgang noch einen aussichtsreichen Halbzeitstand bescherten: „Nach der Halbzeit fanden wir nicht mehr zu unserem Spiel. Die Dinge, die meine Spielerinnen vor der Halbzeit noch ordentlich umsetzten, gelangen in der zweiten Hälfte leider nicht mehr. Für Plauen war es dann nicht mehr schwer, den Vorsprung kontinuierlich auszubauen.“ Während sich auf Zwickauer Seite die Fehler, vor allem im Torabschluss immer mehr häuften, wusste Plauen seine Stärken auszuspielen. Beim Stand von 36:23 ertönte der Schlusspfiff. „Eine Niederlage, die es zu verarbeiten gilt um den Blick schnellstmöglich auf die Partie gegen Bischofswerda zu richten“, so Trainer Grüner.

Am übernächsten Sonntag trifft die Mannschaft in der Sporthalle Neuplanitz um 14.30 Uhr auf den VfB 1999 Bischofswerda. Aufgrund der Tabellenkonstellation handelt sich dabei um eine so-genannte „Vierpunkte-Partie“. Bischofswerda reist als Tabellenletzter nach Zwickau und ist damit ein direkter Konkurrent um den Klassenerhalt.

BSV Sachsen Zwickau II: Nater; Schubert; Radau (1); Lina Hupfer (3/2); Stiller (4/2); Ebert; Stolle (5); Aßmann (5); Huber (2); Thieme (3)




Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  20:01 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern