News

C-Jugend beendet Cup der Landesmeister auf Platz 4

09. Mai 2014  I  Spielbericht Nachwuchs

Am vergangenen Wochenende war unsere C-Jugend als Sachsenmeister am Turnier um den Cup der Landesmeister in Berlin am Start. Bei diesem sehr gut besetzten Turnier nahmen unter anderem die Landesmeister aus den östlichen Bundesländer sowie aus Berlin, Hamburg und Schleswig-Holstein teil. In der Vorrunde trafen unsere Mädchen auf die JSpG Halle/Magdeburg/Barleben, den SV Grün-Weis Schwerin und auf die Vizemeister aus Berlin, den TSV Rudow sowie den Vizemeister aus Schleswig-Holstein, die SG Dithmarschen Süd. Gegen die jeweils körperlich überlegenen Mannschaften aus Schwerin und Halle/Magdeburg/Barleben überzeugten die Mädchen durch Moral und gutem Deckungsspiel. Aber auch spielerisch war das Betreuerteam sehr zufrieden.


Schwerin wurde am Ende sicher 21:17 geschlagen. Gegen Halle/Magdeburg/Barleben fehlte am Ende doch die Kraft. Im Spielverlauf lag das BSV schon mit 7 Toren zurück, kämpfte sich aber 2 Minuten vor Abpfiff noch bis auf ein Tor heran. Zum Schluss reichte es dann doch nicht und das Spiel wurde mit 19:22 verloren.  Da die beiden anderen Vorrundenspiele jeweils gewonnen wurden, zog das Team als Zweiter der Gruppe in das Halbfinale. Dort wartete mit dem TSC Berlin der Meister und Pokalsieger aus Berlin. Spielerisch war diese Partie das beste der jungen Zwickauerinnen, vielleicht sogar das beste des gesamten Turniers. Fast über die gesamte Zeit lagen die Mädchen zurück und da in strittigen Szenen die Entscheidung der Referees meist gegen die Zwickauer Mannschaft fielen, gewann der TSC Berlin um ein paar Tore zu hoch mit 27:23 und zog ins Finale gegen die JSpG Halle/Magdeburg/Barleben ein.


Im kleinen Finale war dann doch ein bisschen die Luft raus und so verloren unsere Mädchen gegen den Meister aus Schleswig-Holstein, den SV Henstedt/Ulzburg mit 24:21. Die beiden Trainer Norman Rentsch und Heiko Dubiel waren dennoch sehr zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und mit dem Auftreten der Mannschaft.


Ein besonderer Dank an dieser Stelle gebührt den beiden zurzeit verletzten Spielerinnen der Ersten, Stefanie Pruß und Claudia Stein sowie André Zeh vom Team der C2 und Physiotherapeut Michael Demmrich, die ein freies, langes Wochenende gegen die Halle tauschten. Ein ebenso großer Dank an Franziska Stolle aus vom BSV II! Der Beitrag dieses Quintetts war eine große Hilfe für die Trainer und machte dadurch den Ausflug nach Berlin zu einem wunderschönen Erlebnis.  (hd)

Kader: Clara Günthel, Lina Röhr, Charley Zenner (verletzt nicht eingesetzt)   Jenice Funke, Emely Theilig, Elena Dubiel, Hannah Voltz, Chantal Meschkat, Lena Hermann, Anna-Maren Herr, Flora Müller, Ruby Salaman, Jessica Bachman




Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  12:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern