BSV-Frauen möchten wieder jubeln. Foto: M.Unger

News

BSV-Frauen vor schwieriger Auswärtsaufgabe

18. Oktober 2019  I  Neuigkeiten

Erneut müssen die Zwickauerinnen über 500 km zurücklegen um an den Spielort Solingen zu gelangen. Dort wartet am Sonntag, 15:00 Uhr der HSV Solingen Gräfrath auf die „Rentsch-Sieben“ in der Klingenhalle und möchte unbedingt die ersten Pluspunkte einfahren.

Nach Tabellenlage ist der BSV Sachsen Zwickau sicher als Favorit anzusehen, denn der Tabellenvierte trifft auf die bisher sieglosen Gastgeberinnen. Aber gerade wegen diesen Voraussetzungen hebt Trainer Rentsch warnend die Hand und hat lobende Worte für den Gegner: "Wir müssen auf der Hut sein, denn die Solingerinnen spielen einen temporeichen Handball. Zudem haben sie mit Kerstin Reckenthäler eine sehr gute Trainerin an der Seite. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Team zum ersten Mal gewinnt, aber das sollte nicht gerade gegen uns sein." Dementsprechend konzentriert, war auch die Vorbereitung auf das Spiel.
Norman Rentsch baut weiter auf die Ausgeglichenheit seiner Mannschaft. Dafür spricht der Fakt, dass der BSV, als einziger Verein der 2.Liga durch Jenny Choinowski, Katarina Pavlovic und Simona Stojkovska dreimal unter den 20 treffsichersten Spielerinnen vertreten ist.  "Diese Breite im Kader gibt uns im Spiel die Möglichkeit, die Kräfte gut zu verteilen und den Spielerinnen die Pausen zu geben die sie brauchen“, ist Rentsch überzeugt.

Solings Trainerin, Kerstin Reckenthäler, eine ebenso „Handballverrückte“ an der Seitenlinie wie Norman Rentsch, schaut trotz der aktuellen Situation Ihres Teams, positiv in die Zukunft. „Wir müssen lernen mit der Situation umzugehen“. Ist die Trainerin überzeugt. Auf den nächsten Gegner Angesprochen äußert Sie sich wie folgt: „Der BSV hat sich gezielt verstärkt, agiert körperbetont und hat in Nadja Bolze eine exzellente Kreisläuferin. Trotzdem rechne ich uns Chancen aus“.

Durch den doch ungewohnte Spieltermin am Sonntagnachmittag hat Zwickaus Trainer die Vorbereitung auf die Partie etwas umgestellt. Am Freitag wird im Gegensatz zu sonst noch einmal intensiv trainiert und der Samstag als freier Tag zur Regeneration genutzt. Am Sonntagmorgen startet das Team dann in voller Besetzung um 6:30 Uhr nach Solingen. (BSV)


Zurück



Spielplan BSV I

16. November 2019  I  17:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  

Stand: 30.06.2019  I  23:59 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern