BSV Team 2019/20

News

BSV Sachsen Zwickau präsentiert sein Team für die Saison 2019/20

01. August 2019  I  Neuigkeiten

Erschienen am 01.08.2019 / Freie Presse-Torsten Ewers / BSV
 
Zwickau. Das Motto für die kommende Saison steht. It' s time to fight - Zeit zu kämpfen - haben sich die Zweitliga-Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau auf die Fahnen geschrieben. Und zwar von der ersten Minute an, wie Trainer Norman Rentsch bei der offiziellen Teamvorstellung in der Villa Mocc am Mittwochabend betonte.

Die  rund 100 Anwesenden aus Politik und Wirtschaft gewannen an diesem Abend einen ersten Einblick in das Innenleben des BSV in Vorbereitung auf die Saison 2019/20. In lockeren Runde und Gesprächen führte Moderatorin Anett Poltsch, von Radio Zwickau, gekonnt durch den Abend. Dabei wurde sie von Präsidentin Sylvia Wössner und  Norman Rentsch unterstützt.

Sylvia Wössner, schilderte in ihren einleitenden Worten vor Oberbürgermeisterin, Frau Dr. Pia Findeiß, Jens Juraschka, Grit Nürnberger- Präsident und Geschäftsführerin des Kreissportbund Zwickau, sowie den Damen und Herren der Hauptsponsoren ZEV GmbH, Sparkasse Zwickau und allen anderen Sponsoren, Unterstützern, Fans, sowie NW-Trainern und Spielerinnen - den aktuellen Stand und das Ziel für die neue Spielzeit. "Ich habe die Mannschaft schon in einigen Trainingseinheiten gesehen und bin von ihr überzeugt, wir wollen nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben."

Auf diese Aufgabe bereitet sich der derzeit zwölfköpfige Kader seit einigen Wochen gewissenhaft vor. Eine weitere Spielerin, ausgestattet mit einem Zweitspielrecht, soll noch dazu stoßen. "Qualitativ sind wir gut besetzt. Die drei neuen Spielerinnen werden uns sicher sehr, sehr viel Spaß machen", sagte Rentsch.
Beim Vorbereitungsturnier an diesem  Wochenende in der Sporthalle Neuplanitz gegen den Frankfurter HC und den HC Rödertal werden Lisa Felsberger, Rebeka Ertl und Simona Stojkovska erstmals für den BSV in einem Spiel das Parkett betreten. Die Vorfreude bei der 24-jährigen Linkshänderin Ertl ist groß. "Ich bin auch schon etwas nervös", sagte sie. Allerdings stehe die Mannschaft laut der 25-jährigen Stojkovska zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung natürlich noch nicht bei 100 Prozent.
Das muss sie aber auch noch nicht, wie Trainer Rentsch erklärte: "Wir wollen schnellen und schnörkellosen Handball spielen. Dafür wollen wir am Wochenende das Grundgerüst legen, auf dem wir später aufbauen." Bis zum ersten Pflichtspiel am 31. August im Pokal bei den Füchsen Berlin ist dafür noch genügend Zeit. Daher sei die Stimmung derzeit auch noch relativ entspannt, wie BSV-Urgestein Jenny Choinowski anmerkte: "Wir wollen jetzt erst mal in den Rhythmus kommen."
Veränderungen gab es beim BSV derweil auch neben dem Platz. Trainer Norman Rentsch ist mittlerweile auch Geschäftsführer bei den Zwickauern. Zum neuen Team ums Team gehören neben Rentsch mit Kristin Seeber und Danilo Menge zwei Physiotherapeuten, Athletiktrainer Christopher Pchalek sowie Mannschaftsbetreuer Lars Radecker. Somit konnten die Aufgaben vom bisherigen Teammanager Ron Mittag, der eine schöpferische Pause einlegt, aufgeteilt werden.

Vorbereitungs-Trainingsturnier am 03./04.19:
Teilnehmer: BSV Sachsen Zwickau, Frankfurter HC, HC Rödertal;
Ort: Sporthalle Neuplanitz;
Spielplan: Samstag, 9:30 Uhr FHC - BSV; 12 Uhr FHC - HCR, 14.30 Uhr: HCR - BSV;
                  Sonntag, 9.30 Uhr: HCR - BSV, 12 Uhr: FHC - HCR, 14.30 Uhr: FHC - BSV


Zurück



Spielplan BSV I

31. August 2019  I  19:30 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  

Stand: 30.06.2019  I  23:59 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern