News

FESTPREMIERE STIMMT AUF SAISONSTART EIN

15. August 2017  I  In der Presse

 

Nach 27 Jahren in der 2. Bundesliga hat der BSV Sachsen Zwickau zum ersten Mal ein Vereinsfest auf die Beine gestellt.
 

Von Hans-Peter Kuppe
erschienen am 15.08.2017

Zwickau. Riesenfreude bei der zehnjährigen Nicky Mittag aus Fraureuth, als sie am Wochenende beim Vereinsfest des BSV Sachsen Zwickau zum ersten Mal mit ihren Mädels von der D2-Jugend den neuen Ford Transit stürmen durfte. Das Auto, spendiert von 28 Sponsoren, wird vor allem dem Handball-Nachwuchs zugute kommen.

Zum ersten Mal nach 27 Jahren Zweitbundesliga hat der BSV Sachsen Zwickau ein solches Vereinsfest organisiert. Rund um die Neuplanitzer Sporthalle drehte sich alles um das Thema Handball. "Ich freue mich, dass der BSV dieses Fest auf die Beine gestellt hat, und es wird ja wirklich gut angenommen, wie man sieht", sagte Mike Schmidt, der im Löwenkostüm des BSV-Maskottchens "Sachsen-Leo" fast schon Kultstatus erreicht hat und zum Fest ein wenig die Moderation übernommen hatte. Das Fest nutzte der Verein gleich, um das neue Auto offiziell an die Nachwuchsabteilung zu übergeben. Insgesamt 39.000 Euro hatten die Sponsoren für den Ford Transit aufgebracht. "Das ist für uns eine ganz wichtige Anschaffung", sagte Jörg Heinrich, Trainer der C-Jugend-Mannschaft. "Wenn wir zu den Auswärtsspielen reisen, dann müssen wir samt Trainerstab, Physiotherapeut und Mannschaft 18 Leute transportieren. Bisher waren wir da immer sehr auf das Engagement der Eltern angewiesen. Die können wir damit ein bisschen entlasten", sagte Heinrich. Seine C-Mädchen waren zum Fest damit beschäftigt, mussten am Nachmittag nicht aufs Tor zielen, sondern mit Charme auf die Geldbörsen der Festbesucher. Sie priesen den selbst gebackenen Kuchen und die Tombola-Lose an, während Nicky und die anderen D2-Mädels den Ford für eine Sitzprobe stürmten. Die Zwickauerinnen Merle Lisa Brachmann, Nelly Opitz und Laura Michelle Hans waren begeistert, dass man zwar durch die durchbrochenen Werbeaufkleber an den Scheiben zwar nach draußen schauen kann, aber nicht hinein ins Auto. Torhüterin Sophie Brunel aus Zwickau und Nicky Mittag waren vom Sitzkomfort begeistert. "Ich freue mich drauf, damit zum Spiel zu fahren", ergänzte die zehnjährige Elena Lohann.

Rundherum gab es viel wissenswertes um das Zweitbundesligateam zu erfahren. Dort kam auch der neue Cheftrainer Marko Brezic zu Wort. Er hat in den vergangnen fünf Wochen Training festgestellt: "In der Mannschaft herrscht eine gute Stimmung." Und das soll auch in den nächsten Wochen bis zum Saisonauftakt im Heimspiel gegen die Kupfalz Bären aus Ketsch so bleiben. Die BSV-Fans konnten auch schon mal den einen oder anderen Neuzugang kennenlernen. Mehr Informationen gibt es erst in dieser Woche, vertröstete Marketingbeauftragter Ron Mittag, der auch die Idee zum Vereinsfest hatte. Offiziell präsentiert wird das Zweitliga-Team erst am 30. August in der Maschinenhalle der Zwickauer Energieversorgung.

Bereits am Vormittag ging es bei einem Handballturnier der C-Jugend rund. Das konnte Halle-Neustadt vor dem gastgebenden BSV Sachsen Zwickau und dem Thüringer HC aus Erfurt für sich entscheiden. Ab Mittag ging es dann mehr ums Feiern und die Vorstellen das Vorstellen aller Nachwuchsteam des BSV Sachsen.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG



Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  12:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern