News

Nicht das Wochenende für die Zwickauer Teams

04. Oktober 2015  I  Neuigkeiten

Ja, so kann es gehen - sechs Spiele – sechsmal die Chance auf Siege – leider nur vier Punkte auf der Habenseite – kein gutes Wochenende für die BSV Teams.
Wenn auch die Voraussetzungen für die verschiedenen Altersklassen und Liegen sehr unterschiedlich waren, es hätten mehr sein können. Nur die Jüngsten (D-Jugend) konnten punkten.
 
DHB-Pokal – 2.Runde - Endstation
SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim BSV Sachsen Zwickau 30 : 26 (15:12)
 
Man kann nicht umhin diese Niederlage als Enttäuschung zu bezeichnen. Dabei ist es das WIE – was enttäuscht. Von den guten Vorsätzen wurde nur wenig umgesetzt. Gegen die Kampfkraft und Spielfreude der Mainzerinnen fand der BSV nie die richtige Einstellung und ohne diese ist es sehr schwer Spiele zu gewinnen.
 
Vom Anpfiff an legten die Mainzerinnen vor, dabei waren Michelle Chwalek und Andrea Mertens sehr erfolgreich. Auf BSV Seite hielten Conrad, Pruß, Kallenberg und Sajbidor dagegen. So lag man immer in Schlagdistanz. Beim 8:8 in der 16. Minute durch Conrad war man dran und schaffte dann erneut durch Conrad und Aleksandraviciute die 8:10 Führung. Leider hielt diese  nicht lang. Ab der 24. Min. übernahm Mainz mit dem 11:10 wieder die Führung, um diese nach der Halbzeit (15.12) weiter auszubauen und die beim 23:14 (43.) ein bedenkliches Ausmaß annahm. Dank einer Steigerung im BSV Spiel und die Treffsicherheit  von Jenny Choinowski (7 Tore in der 2.HZ) verhinderten ein Debakel. Den Zwickauerinnen gelang somit noch ein einigermaßen respektables Ergebnis.
Alles in allem Unzufriedenheit im BSV-Lager. Bis zum nächsten Samstag haben Team und Trainer nun Zeit die Fehlerquellen abzustellen und wieder einen erfolgreichen  Spielrythmus zu finden. Dann muss man erneut nach Mainz,  zur FSG Mainz 05 –Budenheim, dann zum fälligen Punktspiel in der Liga. Da sollten die BSV Frauen anders auftreten um Mainz nicht als uneinnehmbare Festung im Kopf zu behalten.
 
Nachwuchs - Sachsenliga
Schon am Freitagabend begannen für die BSV-Nachwuchsteams die Fahrten in Richtung Leipzig.
Für die D1-Jugend (MSG Zwickau) musste gegen die 2.Vertretung des HC Leipzig antreten. Diese Auseinandersetzung wurde von den Zwickauer Mädels überlegen mit 21:9 gestaltet.
Am Sonntag spielten die Mädels dann in eigener Halle gegen SC Hoyerswerda und erlebten hier die andere Seite im Handball, musste man doch hier beim 14:23 die Überlegenheit der Gäste anerkennen.  
 
Für unsere zuletzt erfolgreichen Teams der B- und C-Jugend verliefen die Ausflüge Richtung Leipzig nicht so erfreulich.
Am Samstag reiste die B-Jugend zum Punktspiel gegen den Dauerrivalen HC Leipzig und musste eine, in dieser Höhe nicht erwartete, 29:19 Niederlage hinnehmen. Die Zwickauerinnen wirkten gehemmt, irgendwie ängstlich und fanden zu keiner Zeit zu ihrem Spiel. Ob das klare Ergebnis das reale Kräfteverhältnis wiederspiegelt ist abzuwarten. Die Saison wird es zeigen.
 
Auch für die C-Jugend wurde es ein Negativerlebnis, aber nicht so hoch. Mit 25:17 musste man sich dem SC Markranstädt geschlagen geben. Die Mädels konnten das Fehlen von drei Spielerinnen nicht kompensieren, dazu fehlte den jungen Spielerinnen noch das nötige Selbstvertrauen.
 
Nachwuchs – Bezirksliga
 
Die Mädchen der D2-Jugend (MSG Zwickau) setzten sich im Heimspiel erfolgreich gegen die "Plauner-Spitzen" vom SV 04 Plauen-Oberlosa mit 24:14 durch. Mit diesem Erfolg sind sie nun bis zum 31.10.15 Spitzenreiter.
In allen Nachwuchsligen geht es erst nach den Herbstferien weiter.


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  00:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern