News

Unsere beiden Frauen-Teams müssen gegen die jeweiligen Spitzenreiten antreten

04. Dezember 2015  I  Neuigkeiten

2. Bundesliga Frauen
Neckarsulmer SU  -  BSV Sachsen Zwickau
Samstag, 05.12.15 -  18:00 Uhr
 
Der souveränen Spitzenreiter der 2.Bundesliga scheint derzeit, nach der Papierform,  für das BSV Team
Fast unerreichbar. In der Vergangenheit waren diese Begegnungen meist hart umkämpft und die Ergebnisse dementsprechend eng. Jetzt ist die Situation eine andere.
Nach dem starken Auftritt im Spitzenspiel bei den Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern will das Team von
Trainer Emir Hadzimuhamedovic die nächsten Punkte holen und weiterhin verlustfrei bleiben.
„Meine Mannschaft wird nach dem super Sieg in Koblenz nicht leichtsinnig auftreten und den BSV auf keinen Fall unterschätzen und das Spiel mit unseren Stärken gewinnen“.
Unsere Frauen stehen aktuelle auf Tabellenplatz neun und sind weiter auf der Suche nach Konstanz in ihrem Spiel. Immer wieder treten andere „Baustellen“ auf und immer wieder muss Trainer Karsten Knöfler, bedingt durch Verletzungen, Aufstellung und System umstellen.  Neben den Langzeitverletzten Theresa Loll, Annika List, Petra Starcek, Steffanie Hopp fehlt jetzt auch weiter Routinier Silvia Sajbidor. In dieser Woche konnte auch Josephine Hessel nur eingeschränkt trainieren, zu beneiden ist der Trainer also nicht. Der BSV wird sich aber nicht kampflos ergeben.
Mit der Rückkehr von Isabel Stegert soll mehr Ruhe im Angriffsspiel einkehren und die Abwehr Stabilität gewinnen. Es wird ein sehr schweres Unterfangen und es muss alles stimmen, wenn wir in der Ballei etwas reißen wollen. „Die Mannschaft hat gut trainiert  und wird alles versuchen dem Favoriten Paroli zu bieten“, so der Trainer. (ig)
 

Mitteldeutsche Oberliga - Frauen
BSV Sachsen Zwickau II  -  SG HV Chemnitz 2010
Sonntag, 06.12.15  -   14:00 Uhr  -  Sporthalle Neuplanitz
 
Unsere junge zweite Mannschaft hat die Saison bisher sehr erfolgreich gestaltet und liegt zurzeit,
hinter den etablierten Teams aus Chemnitz und Markranstädt,  auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz.
Die Chemnitzerinnen, die ebenso wir Markranstädt die 3.Liga anpeilen, haben eine sehr ausgeglichenes und erfahrenes Team mit 2.Liga erfahrenen Spielerinnen. Mit Melanie Becker spielt auch eine ehemalige Zwickauerin (kam aus Rödertal) in deren Reihen. Diese spielen aus einer geschlossenen Abwehr (beste der Liga) schnell über die Außen nach vorn, spielen stark über den Kreis und haben einen erfolgreichen Rückraum.
Unsere junge Mannschaft kann völlig ohne Druck in diese Begegnung gehen, die klare Favoritenstellung liegt bei den Gästen aus Chemnitz.  Wenn das Team an die Leistungen der Spiele gegen Markranstädt und Görlitz anknüpfen kann, werden wir ein spannendes Spiel auf dem Parkett in Neuplanitz sehen. Haben die Gäste die beste Abwehr, so können die Zwickauerinnen auf den besten Angriff verweisen.
Bei dieser Konstellation wird es darauf ankommen, wer sein Konzept besser in das Spiel einbringt und  den bedingungslosen Kampf mit dem Handballspielen besser unter einen Hut bringt. (ig)


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  20:01 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern