News

BSV Sachsen reißt Remis aus dem Feuer

11. April 2016  I  In der Presse

Handball, 2. Bundesliga: Ausgleich kurz vor Schluss
erschienen am 11.04.2016 in der Freien Presse

Augsburg. Die Handballerinnen Stefanie Hopp (21) und Carmen Schneider (31) vom BSV Sachsen Zwickau hatten am Sonnabend doppelten Grund zum Feiern. Sie begingen vorgestern nicht nur ihren Geburtstag, sondern durften sich mit dem 23:23 (10:14) im Zweitliga-Duell beim TSV Haunstetten auch über einen nicht mehr für möglich gehaltenen Punktgewinn freuen.
Die Gäste lagen in Ausgburg von Beginn an im Rückstand, der sich gegen Ende der ersten Halbzeit bei vier Toren einpegelte. In der Schlussviertelstunde, die mit 7:2 an Zwickau ging, sicherten sich die Muldestädterinnen aber noch ein Unentschieden. "Das war hinten raus eine ganz starke Teamleistung", lobte Trainer Andy Palm. "Die Bank hat die Mannschaft mit nach vorn gepusht." Und die Spielerinnen auf dem Parkett gaben alles. Sekunden vor Schluss gelang Christina Zuber im Eins-gegen-Eins der Ausgleich. "Die Moral und die kämpferische Einstellung sind belohnt worden", freute sich Andy Palm. "Jetzt können wir uns beruhigter auf Neckarsulm vorbereiten." Der souveräne Spitzenreiter (acht Punkte Vorsprung vor Nellingen), der am kommenden Sonnabend in der Sporthalle Neuplanitz gastiert, hat vorgestern den Erstliga-Absteiger Koblenz-Weibern, der seinen Rückzug aus der 2. Liga angekündigt hat, mit 38:20 demontiert. Der BSV-Trainer wird seiner Mannschaft zur Einstimmung auf die schwere Aufgabe vor heimischem Publikum aber stattdessen den Videomitschnitt vom Gastspiel der Neckarsulmer in Bremen zeigen. Dort zog der Favorit Mitte März bei Werder überraschend mit 28:36 den Kürzeren. Mit dieser Art Anschauungsunterricht wollen die Sachsen versuchen, den haushohen Favoriten ebenfalls zu ärgern. (tc)
 
Statistik: Baranowska, Neagoe: Hessel (4/3), Starceck, Kallenberg (3), Kracht (2), Aleksandraviciute, Stegert (3/2),  Hopp (2), Schneider, Sajbidor , Choinowski (2), Conrad, Majer (2), Zuber (5)
Strafwürfe:        Haunstetten      5/4        Zwickau   5/5    
Zeitstrafen:       Haunstetten        3           Zwickau     6
 
Schiedsrichter:  Thomas Hörath, Timo Hofmann   Kampfgericht:  Gottfried Rathgeber, Sandra Weissenhorn
Zuschauer:  390


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 20.11.2017  I  11:40 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern