News

BSV reist nach Haunstetten, zu einer Überraschungsmannschaft der Saison

08. April 2016  I  Neuigkeiten

Noch sechs Spiele bis zum Finale der Saison 2015/16 in der 2.Handball-Bundesliga Frauen hat das BSV Team noch zu bestreiten. Morgen startet der Mannschaftsbus  11.00 Uhr zur 400 km Reise nach Augsburg zur Begegnung mit Haunstetten.
 
Der TSV Haunstetten war bis Januar  eines der Teams, welches sehr konstante Leistungen zeigte und sich damit im oberen Tabellendrittel (3.) festsetzte. In den letzten Spielen lief es nicht mehr so rund und man ist auf den achten Platz abgerutscht, liegt jetzt also zwei Plätze und Punkte vor den BSV Frauen. Zuletzt verlor man gegen Mainz/Budenheim in heimischer Halle mit 20:22 Toren. Verständlich das die Truppe von Trainer Herbert Vornehm an diesem Wochenende es besser machen möchte und gegen den BSV in die Erfolgsspur zurück will.
Doch auch die Frauen von Coach Andy Palm möchten dieses Spiel gewinnen, zumal sie damit zum einen in der Tabelle endlich mal einen einstelligen Tabellenplatz einnehmen können, die Heimniederlage (28:31) ausmerzen möchten und die Auswärtsbilanz weiter verbessern können.  Also mehrere Ziele sich richtig reinzuhängen und über den Kampf zum eigenen erfolgreichen Spiel zu finden.
"Ich denke, es wird ein Spiel auf Augenhöhe", glaubt Andy Palm, dazu müssen aber alle seine Spielerinnen wieder an ihre Grenzen gehen. Eine Leistung wie gegen Bremen und Trier ist also Voraussetzung, allerdings ist noch nicht klar welche Spielerinnen voll einsetzbar sind.
Neben den Langzeitverletzten, werden Silvia Sajbidor (krank) und Stefanie Pruß (verletzt) fehlen. Wie weit Laura Majer voll einsetzbar ist, wird sich zeigen. Auf alle Fälle will man jede sich bietende Chance nutzen und hätten gegen eine Wiederholung des 24:23 Auswärtssieges, in der vergangenen Saison, hätten sie sicher nichts einzuwenden. Viel Erfolg!


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  00:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern