Ann-Cathrin Kamann bei der Vertragsuntrift mit Präsident Winfried Hermann

News

BSV Sachsen hat Kader komplett

17. Juni 2016  I  Neuigkeiten

Der Handball-Zweitligist hat ein Quartett neuer Spielerinnen verpflichtet. Die Fans können schon mal anfangen, sich deren Namen einzuprägen.

Von Thomas Croy
erschienen am 17.06.2016 in der Freien Presse Zwickau

Zwickau. Endlich Ferien! Gestern hat die Zweitligamanschaft des BSV Sachsen ihre letzte Trainingseinheit vor der vierwöchigen Sommerpause absolviert. Noch vor Beginn der handballfreien Zeit schloss der Zwickauer Verein seine Kaderplanung für die kommende Saison ab.
Nach der schon Ende April vermeldeten Verpflichtung der Polin Monika Odrowska (28), die von den Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern an die Mulde wechselt, hat der BSV in den vergangenen Wochen intensiv gearbeitet, um drei weitere Zugänge unter Dach und Fach zu bringen. Sie passen sportlich ins Konzept von Trainer Andy Palm und bereichern auch menschlich das Team.

Elena-Bianca Grigore (26) kommt vom HSV Marienberg, der sich aus der 3. Liga Ost zurückgezogen hat. Die Rumänin absolvierte in ihrer Heimat ein Handballinternat und spielte in verschiedenen Teams der 2. und 1. Liga (CS Rulmentul-Urban Brasov, CSM St. George, CSM Unirea Slobozia, CS HM Buzău, SC Mureşul Târgu Mureş). In Marienberg war Grigore Stammspielerin. In 20 Einsätzen erzielte die 1,75 Meter große Linkshänderin 50 Tore. Beim BSV soll sie neben Fabienne Kracht die rechte Außenposition beackern.

Ann-Cathrin Kamann (21) stand im vergangenen Jahr beim Drittligisten HSV Solingen-Gräfrath unter Vertrag, ehe im Januar der HC Leipzig die 1,80 Meter große Rechtshänderin wegen Personalmangels auf der Kreisposition nach Sachsen lotste. Die gebürtige Hagenerin begann ihre Laufbahn beim TuS Volmetal und ASC Dortmund, wo der Erstligisten HSG Blomberg-Lippe auf die talentierte junge Dame aufmerksam wurde und sie ins Sportinternat holte. Zu ihren größten Erfolgen zählen der DHB-Pokalsieg 2016 mit dem HCL, die Endspielteilnahme 2014 mit Blomberg, drei deutsche Vizemeistertitel in der A-Jugend und mehrere Einsätze in der DHB-Juniorinnen-Auswahl. "Annca", die beim BSV einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieb, soll für Stabilität im Abwehrzentrum sorgen. Im Angriff ist Kamann variabel einsetzbar - am Kreis und im Rückraum.

Sandra Szary (21) macht klassenmäßig und geografisch einen großen Sprung: vom HSV Frechen aus der Oberliga West zum Zweitbundesligisten in den Osten. Gut ausgebildet in einem polnischen Handballinternat, sammelte sie internationale Erfahrung in den Jugend-und Junioren-Nationalteams des Nachbarlandes. Die 1,75 Meter große Linkshänderin soll in Zwickau die rechte Rückraumposition besetzen. Sandra Szary, die ebenfalls für zwei Jahre unterschrieb, will sich beim BSV Sachsen weiterentwickeln.

Alisa Pester (17) gehört künftig fest zum Kader der "Ersten". Alisa, die vor fünf Jahren mit einer Förderlizenz  vom BSV Limbach-Oberfrohna zum Landesstützpunkt  Zwickau kam und  wechselte 2012 ganz zum BSV. In der vergangenen Saison gehörte sie zum erweiterten Kader des Zweitligateams, war in acht Spielen dabei und erzielte drei Tore.

Wechsel Zugänge: Monika Odrowska (Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern), Elena-Bianca Grigore (HSV Marienberg), Sandra Szary (HSV Frechen), Ann-Cathrin Kamann (HC Leipzig)
Abgänge: Christina Zuber (HSG Bad Wildungen), Theresa Loll (SV Union Halle-Neustadt), Nicole Lederer (TG Nürtingen), Petra Starcek (HV Chemnitz), Carmen Schneider (zurück zur HSG Riesa/Oschatz), Isabel Stegert (2. Mannschaft), Annika List (Laufbahn beendet)


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  12:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern