News

Sachsenderby zum Jahresausklang

11. Dezember 2014  I  Neuigkeiten

Zwickauerinnen treffen auf Rödertalbienen – Zweite Mannschaft will verlustpunktfrei bleiben
Im letzten Punktspiel des Jahres trifft der BSV Sachsen Zwickau am Samstag 17 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz auf den HC Rödertal. Das Team von Trainer Jiři Tancoš will das Spieljahr 2014 unbedingt mit einem Sieg abschließen und gilt auch auf dem Papier gegen den Tabellenelften als Favorit. Die Rödertalbienen sind allerdings ein ernstzunehmender Gegner. Zudem sorgt die Konstellation des Sachsenderbys für zusätzliche Brisanz. Vor der Bundesligapartie bestreitet ebenfalls die zweite Mannschaft ihr letztes Spiel des Jahres. Der Tabellenführer wird alles daran setzen, um sich mit einem Sieg über den VfL Waldheim verlustpunktfrei in die Weihnachtspause verabschieden zu können.

Rödertalbienen mit Schwierigkeiten im bisherigen Saisonverlauf
Am Samstag kommt es zum dritten Aufeinandertreffen zwischen dem BSV Sachsen Zwickau und den Rödertalbienen in der zweiten Bundesliga. In der vergangenen Saison konnten die Zwickauerinnen beide Partien für sich entscheiden, allerdings bewies sich der HC beide Male als unbequemer Gegner. Im bisherigen Saisonverlauf kamen die „Bienen“ noch nicht richtig auf Touren. Bereits am vierten Spieltag trat Frank Lessau vom Traineramt zurück. Seitdem leitet der bisherige Co-Trainer Jan Resimius den Tabellenelften. 
Erst am vergangenen Wochenende kassierten die Rödertalbienen gegen Mainz eine bittere 22:29-Pleite. Allerdings lagen die Randdresdnerinnen bereits zur Halbzeit 5:17 aussichtslos im Hintertreffen. Es kann also davon ausgegangen werden, dass die Bienen auf eine Wiedergutmachung brennen und alles daran setzen werden, es den Zwickauerinnen so schwer wie möglich zu machen.

Zwickauerinnen legen Fokus auf eigene Leistung
BSV-Trainer Jiři Tancoš richtet den Fokus auf sein eigenes Team: „Wir wollen die zwei Punkte unbedingt in Zwickau behalten. Deshalb bereiten wir uns die ganze Woche intensiv auf unseren Gegner vor. Wir wissen allerdings längst, dass es in dieser Liga keine einfachen Gegner gibt, deshalb stellen wir uns auf eine harte Partie gegen Rödertal ein.“ Wie bereits in der Vorwoche, muss Tancoš auch diesmal auf Petra Starček verzichten, die noch an ihrer Handverletzung laboriert.

Zweite Mannschaft will verlustpunktfrei ins neue Jahr starten
Bereits um 14 Uhr trifft die zweite Mannschaft des Vereins als ungeschlagener Tabellenführer auf den VfL Waldheim. Gegen den Tabellensechsten will das Team von Trainerin Daniela Filip noch einmal ein konzentrierte Leistung abliefern, um sich verlustpunktfreier Tabellenführer in die Weihnachtspause verabschieden zu können. (jr)


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  12:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern