News

BSV vor Endspurt im Aufstiegskampf

26. März 2015  I  Neuigkeiten

Bundesliga Damen zu Gast in Nellingen
Nachdem die Damen des BSV Sachsen Zwickau ihren Fans, in den beiden Spitzenspiel, gegen Dortmund und Neckarsulm absolut Höhepunkte geboten haben und zwei Siege einfahren konnten, sind sie weiter mittendrin im Aufstiegskampf. Nach dem sie bewiesen haben, dass sie auch die Spitzenspiele gewinnen können, fahren sie nun als Tabellenzweiter als Favorit zum TV Nellingen. Alle Fans sind eingeladen ihr Team ins Schwabenland zu begleiten. Anspiel in Nellingen ist 19 Uhr. Kurz davor sind ab 16 Uhr bereits die Spielerinnen der Zweiten zum Spitzenspiel der Sachsenliga beim SV Plauen-Oberlosa 04 zu Gast.

Schweres Auswärtsspiel
Das Spiel bei den Schwaben Hornets, gilt es für das Team von Trainerin Daniela Filip, auf keinen Fall auf die leichte Schulter zu nehmen. Zwar hat der TV Nellingen mit sechs Punkten Rückstand nur noch theoretische Chancen einen Aufstiegsplatz zu erobern. Das Team hat sich aber die ganze Saison im Spitzenfeld der Liga gehalten und die Bilanz im Schwabenland weist in zehn Spielen gerade mal drei Siege für den BSV auf. Die personelle Situation hat sich auch nicht verbessert, zu den Langzeitverletzten Christina Zuber, Theresa Loll und Annika List, gesellt sich nun auch Maria-Magdalena Neagoe. Sie hat sich letzte Woche im Training am Auge verletzt und wird voraussichtlich drei Wochen ausfallen. Dafür wird Petra „Pepa“ Starcek nach ihrem spektakulärem Zusammenstoß im letzten Heimspiel, nach dem sie ins Krankenhaus gebracht werden musste, wohl wieder rechtzeitig fit. Außerdem nimmt Daniela Filip Jessica Flemming von der Zweiten mit, um auf der Torhüterposition kein Risiko einzugehen.

Unterstützung aller ist gefordert
Vier Spiele vor Saisonende werden auch alle verletzten Spielerinnen mit nach Baden Württemberg reisen, um das Team moralisch zu unterstützen. Der Trainerin ist die mannschaftliche Geschlossenheit besonders wichtig, „Wir müssen uns unserer Aufgabe bewusst sein und unsere Chancen ausnutzen. Auf dem Feld gibt es nur positive Motivation, denn Fehler können wir nicht mehr ändern.“
Außerdem bietet der Verein die Möglichkeit mit einem Fanbus mit zu fahren und das Team anzufeuern. Dieser startet 15 Uhr an der Sporthalle Neuplanitz. Anmeldungen nimmt BSV-Vereinsmanager Hendrick Schädlich unter der Telefonnummer 0172 7930094 entgegen. Der Platz im Fanbus kostet 12 Euro pro Person.

BSV II vor Spitzenspiel der Sachsenliga
Bereits ab 16 Uhr laufen die Spielerinnen um Kapitänin Isabel Stegert, in der Kurt-Helbig Halle in Plauen, gegen den Tabellenzweiten SV Plauen Oberlosa 04 aufs Parkett. Nach dem am letzten Spieltag der Aufstieg in trockene Tücher gebracht wurde, will das Team die Begeisterung weiter aufs Feld bringen und weiter in Richtung perfekter Punkteausbeute bis zum letzten Spieltag streben. Dabei ist Roy Grüner wieder an Bord und wird die Betreuung des Teams übernehmen. Nicht zur Verfügung stehen ihm dabei voraussichtlich Josephine Hessel und Celine Ebert die beide zuletzt grippale Infekte plagten. Dafür wird Alisa Pester die Zweite unterstützen und am Sonntag dann für die B-Jugend auflaufen. Das sie diese Doppelbelastung erfolgreich meistern kann, hat sie diese Saison bereits mehrfach bewiesen. (rh)



Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 19.11.2017  I  23:39 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern