Michelle Urbicht (Nr. 3) bestritt am Samstag gegen Celle ihr Debüt für den BSV / Foto: Ralph Köhler; propicture

News

Interview mit Michelle Urbicht

11. Dezember 2013  I  Neuigkeiten

Am Wochenende kam erstmals Michelle Urbicht, die seit dieser Saison mit einem Zweitspielrecht für den BSV Sachsen Zwickau ausgestattet ist, zum Einsatz. Während die 19-Jährige sonst für den deutschen Rekordmeister HC Leipzig aufläuft, stand sie am vergangenen Samstag gegen Celle nun erstmals auf dem Parkett der Sporthalle Neuplanitz. Dabei bewies sie nicht nur vom Siebenmeterpunkt eiskalte Vollstreckerqualitäten, sondern erzielte eine Sekunde vor Spielende auch den alles entscheidenden Treffer zum 26:25-Sieg für den BSV Sachsen Zwickau. Im Interview spricht Michelle über ihre Eindrücke nach dem ersten Spiel für die Zwickauerinnen.

Michelle, gerade hast Du Dein Debüt für Zwickau bestritten. Und das war dazu noch ein wahrer Handballkrimi. Wie fühlst Du Dich nach Deinem ersten Auftritt für den BSV?


Michelle: Nach einem Sieg in letzter Sekunde kann man sich ja nur gut fühlen (lacht). Doch unser Spiel war natürlich auch von vielen Höhen und Tiefen geprägt, was die Partie die gesamte Spielzeit über spannend gestaltete und bis zum Ende offen hielt. Wichtig war für uns sicherlich die tolle Stimmung in der Halle. Auch in den Schwächephasen, zum Beispiel vor Ende der ersten Halbzeit, peitschten die Zuschauer uns nach vorn. Vor der Partie hätte ich gar nicht damit gerechnet, dass ich so viel spiele und auch in den wichtigen Phasen auf dem Parkett stehe. Natürlich fühlt es sich sehr gut an das entscheidende Tor zu erzielen. Ich hoffe trotzdem, dass es jetzt nicht jedes Mal so spannend wird. Das war ganz schön viel Nervenkitzel in den letzten Sekunden (lacht).

Neben dem Sieg konntest Du auch persönlich einen tollen Einstand feiern: drei verwandelte Siebenmeter, zwei Tore aus dem Spiel heraus, inklusive Siegtreffer in letzter Sekunde. Hast Du mit einem so guten Einstand gerechnet?


Michelle: Ich habe vor dem Spiel bisher nur dreimal mit der Mannschaft trainieren können, also alles andere als optimale Voraussetzungen. Eigentlich rechnet man nach einer so kurzen Eingewöhnungsphase mit dem Schlimmsten. Nicht nur, dass man die Abläufe im Spiel noch nicht so gut kennt, auch etwas Nervosität kommt dazu. In den Trainingseinheiten konnte ich allerdings die Spielzüge üben und mich auf das Spiel des BSV einstellen. Außerdem hat mich die Mannschaft unter der Woche bereits gut aufgenommen, was das Ganze für mich auch erleichterte.


Du hast diese Saison mit dem HC Leipzig schon Champions-League-Partien bestritten, nun standest Du in der Sporhalle Neuplanitz auf dem Parkett. Wie nimmst Du die unterschiedlichen Zuschauerdimensionen während der Partie wahr?

 

Michelle: Die Größe der Halle und Anzahl der Zuschauer nehme ich vermutlich eher vor einer Partie wahr. Wenn man in die Arena in Leipzig betritt bekommt man schon weiche Knie. Mir gefällt aber auch, dass die Atmosphäre in Zwickau durch die kleinere Halle so heimisch ist. Wenn eine kleine Halle, wie sie die Sporthalle Neuplanitz ist, so gut gefüllt ist wie gegen Celle, dann herrscht da teilweise eine bessere Stimmung als in einer halbleeren Arena. Während des Spiels konzentriere ich mich allerdings auf das Geschehen auf dem Spielfeld, sodass ich das Ringsherum nicht so extrem wahrnehme.


Da der HC Leipzig bis Jahresende aufgrund der Weltmeisterschaft keine Spiele mehr bestreitet, konntest Du gegen Celle erstmals für uns auflaufen. Ist bereits absehbar, wie im kommenden Jahr von Deinem Doppelspielrecht Gebrauch gemacht werden kann?


Michelle: Ich denke, dazu kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts Konkretes sagen. Das ist auch abhängig von den Spielanteilen, die ich in Leipzig bekomme. Wir hatten in Leipzig vor der Pause viele Verletzte, da muss man erst einmal abwarten, wie sich die Situation entwickelt.




Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 20.11.2017  I  11:40 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern