Szene aus dem Hinspiel in der Porsche-Arena / Foto: Bernd Zuber

News

Drittes Aufeinandertreffen der Saison mit dem TV Nellingen

13. Februar 2014  I  Neuigkeiten

BSV-Teams auf Punktejagd

Am Samstag begegnen sich der BSV Sachsen Zwickau und der TV Nellingen bereits zum dritten Mal dritten in der  laufenden Saison. Nach der Niederlage im DHB-Pokal Anfang Oktober trennten sich die Teams in der Ligapartie eine Woche später unentschieden. Am kommenden Wochenende startet der BSV Sachsen Zwickau erneut den Versuch auf einen Doppelpunktgewinn gegen die „Schwaben Hornets“. Anwurf ist Samstag 17 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz. Nahezu zeitgleich trifft die zweite Mannschaft in Plauen auf den derzeit Viertplatzierten SV Plauen-Oberlosa 04. Keine leichte Aufgabe für die Mannschaft von Trainer Roy Grüner, die diese Partie personell geschwächt bestreiten wird.

Schwere Heimaufgabe für Norman Rentschs Team

Laut Tabellensituation gehen die Zwickauerinnen in die Partie gegen den TV Nellingen als klarer Favorit. Als Tabellendritter trifft das Team um Kapitän Claudia Stein auf den Tabellenneunten. Doch ist den Zwickauerinnen bewusst, dass die Begegnungen mit den Nellingerinnen stets eine Herausforderung sind. Nicht nur die beiden Aufeinandertreffen der aktuellen Saison, in denen es zweimal nicht zum Sieg für den BSV reichte, stellten dies unter Beweis. Auch die Zahlen aller gespielten Partien gegen den TV Nellingen sprechen eine klare Sprache. Bei zehn ausgetragenen Spielen konnten die Muldestädterinnen bisher lediglich einmal das Parkett als Sieger verlassen und zwei Unentschieden erringen.

Am Samstag soll diese Statistik allerdings aufgebessert werden. Vor heimischer Kulisse will das Team von Trainer Rentsch, das nach dem Derbysieg gegen den HC Rödertal zusätzlich Selbstvertrauen getankt haben dürfte, den fünften Heimsieg in Folge einfahren. Doch dazu gilt es laut Rentsch sich voll auf die Partie zu fokussieren: „Ich denke, Nellingen hat nach einigen Anlaufproblemen mittlerweile zu seiner Form gefunden. Sie verfügen über einen wurfgefährlichen Rückraum, den wir in den Griff bekommen müssen.“

Zweite Mannschaft tritt als Außenseiter an

Nahezu parallel zur Bundesligapartie kämpft am Samstag die zweite Mannschaft des BSV in der Sachsenliga um Punkte. Ab 16 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Roy Grüner in der Plauener Kurt-Helbig Halle gegen den SV Plauen-Oberlosa 04 an. Gegen die derzeit auf dem vierten Platz rangierenden Spitzenstädterinnen sind die Zwickauerinnen allerdings klare Außenseiter. „Uns fehlen gegen Plauen aus verschiedenen Gründen sechs Spielerinnen, das macht die ohnehin schon schwere Aufgabe natürlich noch viel schwerer. Ich erwarte von meiner Mannschaft allerdings, dass sie sich dieser Aufgabe stellt und von der ersten bis zur letzten Minute kämpft“, so Grüner, für den die Partie gegen Plauen zugleich ein Aufeinandertreffen mit seiner ehemaligen Mannschaft ist.


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 20.11.2017  I  11:40 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern