News

Zweite Mannschaft reist als AUßenseiter nach Döbeln

07. März 2014  I  Neuigkeiten

Trainer Grüner: „Wollen eine couragierte Leistung abrufen“

Am Sonntag reist die zweite Mannschaft des BSV Sachsen Zwickau zur Auswärtspartie nach Döbeln. Um 15 Uhr trifft das Team von Trainer Roy Grüner in der Döbelner Stadtsporthalle auf die drittplatzierte HSG Neudorf/ Döbeln. Nach dem wichtigen Sieg in der vergangenen Woche über den Tabellenletzten VfB 1999 Bischofswerda wartet an diesem Wochenende ein anderes Kaliber auf die junge Zwickauer Mannschaft. Döbeln verfügt über einige erfahrene Spielerinnen, die dem BSV II bereits im ersten Aufeinandertreffen der Saison das Leben schwer machten. Mit 26:34 mussten sich die Muldestädterinnen im November geschlagen geben.

Erschwert wird der Mannschaft um Elisabeth Aßmann die Begegnung mit Döbeln zudem durch personelle Engpässe. Gleich auf vier Spielerinnen muss Trainer Roy Grüner für die schwere Partie verzichten. Josy Kallenberg, Sophie Göhler (beide verletzt) und Annika Werner und Johanna Huber (privat) fallen gegen Döbeln aus. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen, die die Zwickauerinnen als deutliche Außenseiter deklarieren, nimmt Trainer Roy Grüner sein Team in die Pflicht: „Wir treffen am Sonntag auf einen Gegner, der sich gerade mitten im Aufstiegskampf befindet. Wir hingegen benötigen die Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Die Vorzeichen der Partie stehen für uns also sicherlich nicht optimal. Dennoch wollen wir eine couragierte Leistung abrufen und uns teuer verkaufen.“


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   Kurpfalz Bären   13:3  
  2   HL Buchholz..   12:2  
  3   FSG Mainz..   10:4  
  ...  

Stand: 18.11.2017  I  00:04 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern