Fabienne Kracht, rechts im Spiel gegen den BSV (30. Oktober) / Foto: T. Zober (SV Union Halle-Neustadt); Ralph Köhler

News

Fabienne Kracht wechselt zum BSV Sachsen Zwickau

03. März 2014  I  Neuigkeiten

20-jährige Linkshänderin kommt vom SV Union Halle-Neustadt

Der BSV Sachsen Zwickau hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet: Fabienne Kracht wechselt vom SV Union Halle-Neustadt an die Mulde. Die 20-jährige Linkshänderin soll beim BSV als zweite Rechtsaußenspielerin neben Kapitän Claudia Sein aufgebaut werden und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Vor kurzem hatte der Verein bereits die Verpflichtung von Josephine Hessel vom SHV Oschatz bekannt gegeben.

„Zwickau ist eine gute Adresse, um mich sportlich weiterzuentwickeln“, sagte Kracht, die derzeit ihr Abitur macht, zu ihrem Wechsel in die Robert-Schumann-Stadt. BSV-Präsident Hendrick Schädlich freute sich über die weitere Bindung eines jungen Talents an den derzeit Tabellenvierten der 2. Handballbundesliga: „Fabienne hat eine Menge Potenzial, aber sie bringt auch bereits Zweitligaerfahrung mit und wird unseren Kader verstärken.“

Fabienne Kracht spielte zunächst für den HSC 2000 Magdeburg, bevor sie 2011 zu den „Wildcats“ in Halle-Neustadt kam. Mehrere Jahre lang lief sie auch für die sachsen-anhaltische Landesauswahl auf. In der aktuellen Saison erzielte Kracht bislang 18 Tore. Fünf davon hat sie gegen ihren zukünftigen Klub getroffen. Erst am vergangenen Samstag, als die Mannschaft von Norman Rentsch beim Ostderby in Halle eine 34:22-Klatsche kassierte, trug Kracht mit drei Toren zum Erfolg der Gastgeberinnen bei. Ab der Spielzeit 2014/15 soll Kracht ihre Tore dann für den BSV werfen.


Zurück



heute (BSV I)

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 19.11.2017  I  11:37 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern