Links: Laura Majer bei der Vertragsunterzeichnung mit Hendrick Schädlich; Rechts: Stefanie Hopp

News

Neuzugänge: Stefanie Hopp und Laura Majer wechseln zum BSV

02. April 2014  I  Neuigkeiten

Verein bleibt seiner „Jugend-Philosophie“ treu

Der BSV Sachsen Zwickau hat zwei weitere Neuzugänge verpflichtet: Ab der kommenden Saison tragen Stefanie Hopp und Laura Majer das Zwickauer Trikot. Die beiden 18-Jährigen Nachwuchstalente unterschrieben je einen Dreijahresvertrag. Hopp spielt derzeit noch beim ESV 1927 Regensburg in der 3. Liga Süd, Majer wechselt vom Juniorteam des HC Leipzig an die Mulde. Die beiden sind nach Josephine Hessel und Fabienne Kracht bereits Neuzugang Nummer drei und vier beim BSV Sachsen Zwickau, der in der kommenden Saison den Aufstieg ins deutsche Oberhaus anpeilt.

Hopp, die im Rückraum positioniert ist, spielte unter anderem für die Bayernauswahl und nahm mehrmals an den Deutschen Meisterschaften teil. In der aktuellen Saison hat sie mit Regensburg in der neugeschaffenen A-Jugend-Bundesliga agiert. Die Linksaußen Majer war sowohl für die sächsische Landesauswahl als auch für die Jugend-Nationalmannschaft aktiv. Beim Final Four der Deutschen Meisterschaft der B-Jugend wurde sie 2012 als beste Spielerin aus-gezeichnet. Derzeit laboriert Majer noch an einem Kreuzbandriss und will im Spätsommer wieder ins Mannschaftstraining einsteigen – dann bereits für die Farben des BSV.

Mit den beiden Transfers bleibt der BSV Sachsen Zwickau seiner Philosophie, auf junge Talente zu setzen, treu. „Die zwei standen auch auf dem Wunschzettel vieler anderer Vereine“, sagte Vereinspräsident Hendrick Schädlich. „Es spricht für uns und unsere Zielstellung, dass sich zwei solche Talente für Zwickau entscheiden.“ Stefanie Hopp plant neben der Handball-laufbahn ein Studium an der TU Chemnitz, Majer strebt ein Studium an der FH Mittweida an.


Zurück



Spielplan BSV I

19. November 2017  I  16:00 Uhr

30 : 23

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   HL Buchholz..   14:2  
  2   Kurpfalz Bären   13:3  
  3   FSG Waiblingen-Korb   11:5  
  ...  

Stand: 20.11.2017  I  11:40 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern