News

BSV unterliegt zum Ligaauftakt in Lintfort

08. September 2019  I  In der Presse

Die Zweitliga-Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau sind mit einer knappen Niederlage in die neue Saison gestartet. Bereits zum dritten Mal in Folge verlor der BSV in der Sporthalle Eyller Straße in Lintfort. Nach dem 22:25 im letzen Jahr und dem 26:31 2017, endete das Spiel diesmal 25:27 für das Team um Trainerin Bettina Grenz-Klein.

Dabei kam der BSV gut ins Spiel, Neuzugang Simona Stojkovska (1.) eröffnete den Torreigen der Partie. Die Sächsinnen, diktierten das Geschehen der Anfangsphase, was sich auch auf der Anzeigetafel widerspiegelte. (8.Min 5:2, 12.Min 7:4).
Dann war es allerdings vorbei mit der Herrlichkeit, Lintfort legte einen 6:0 Lauf auf das Parkett und drehte die Partie (20.Min 7:10). Auch die Auszeit von Trainer Norman Rentsch, bewirkte keine spürbare Verbesserung im Spiel des BSV. Zur Pause führte der Gastgeber mit 14:10.

In der zweiten Hälfte, zeigte sich ein ähnliches Bild. Zwickau agierte zu passiv und bekam vor allem die Lintforter Loes Vandewal nie in den Grff. Am Ende standen 9 Treffer auf ihrer Habenseite. Erst ab der 50. Min (18:23) wachte der BSV auf und kam Tor für Tor heran. 30 Sekunden vor Ende verkürzte Katarina Pavlovic auf 25:26, doch die Lintorter Eva Legermann machte alle Hoffnungen zu Nichte und traf zum 25:27 Endstand.
Zu viele individuelle Fehler und vor allem eine schlechte Chancenverwertung, ließen an diesem Tag einfach nicht mehr zu. (LR)

Statistik: Zenner, Szott, Rösike (1), Kracht, Pavlovic (9), Bolze (2/1), Felsberger (3/1), Stojkovska (5), Schlegel (1), Choinowski (1/1), Pester (1), Ertl (2)


Zurück



heute (BSV I)

14. Dezember 2019  I  18:30 Uhr

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  

Stand: 30.06.2019  I  23:59 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern