News

27. LOTTO-Cup wirft seine Schatten voraus - Hochkarätiges Teilnehmerfeld steht fest

26. Juni 2018  I  Neuigkeiten

Der 27. LOTTO-Cup der Handballdamen findet am 27./28. August in Ludwigsburg statt. Erneut haben Top-Teams aus dem In- und Ausland ihre Zusage für das Turnier gegeben. Gastgeber SV Ludwigsburg-Oßweil hat jetzt das Teilnehmerfeld bekanntgegeben. 16 Teams sind dabei, darunter mit V & L Geleen aus den Niederlanden (WM-Dritter), GC Amicitia Zürich (Schweiz), SSV Dornbirn-Schoren (Österreich) und Sokol Pisek (Tschechien) vier internationale Erstligisten.
 
Die deutsche Bundesliga ist mit Vorjahresfinalist HSG Bad Wildungen, HSG Bensheim-Auerbach, der Neckarsulmer SU und den "Schwaben Hornets" des TV Nellingen vertreten. Aus der 2. Bundesliga mischen die Waiblinger "Tigers", die Kurpfalzbären Ketsch, DJK MJC Trier, Sachsen Zwickau und Aufsteiger HSG Gedern-Nidda mit. Das Feld komplettieren drei Spitzenmannschaften der 3. Liga. Das sind die zweiten Mannschaften des TuS Metzingen (Meister der 3. Liga Süd) und der SG BBM Bietigheim (Vizemeister der 3. Liga Süd) sowie der HCD Gröbenzell.

Mit Nellingen, Neckarsulm, Waiblingen, Ketsch und Zwickau sind fünf ehemalige Gewinner des LOTTO-Cup am Start.

Hier das Teilnehmerfeld im Überblick:

HSG Bad Wildungen (1. BL)
TV Nellingen (1. BL)
Neckarsulmer SU (1. BL)
HSG Bensheim-Auerbach (1. BL)
VfL Waiblingen Tigers (2. BL)
Kurpfalzbären Ketsch (2. BL)
DJK MJC Trier (2. BL)
HSG Gedern-Nidda (2. BL)
BSV Sachsen Zwickau (2. BL)
V & L Geleen (Ehrendivision Niederlande)
GC Amicitia Zürich (SPL Schweiz)
SSV Dornbirn-Schoren (WHA Österreich)
Sokol Pisek (WHIL/MOL Tschechien)
HCD Gröbenzell (3. Liga)
SG BBM Bietigheim II (3. Liga)
TuS Metzingen 2II (3. Liga)


Zurück



Spielplan BSV I

22. September 2018  I  17:00 Uhr

29 : 26

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   TV..   6:0  
  2   HC Rödertal   6:0  
  3   Kurpfalz Bären   6:0  
  ...  

Stand: 26.09.2018  I  12:01 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern