News

Frauen von der Mulde wollen in Korb dem Tiger-Team Paroli bieten

30. September 2017  I  Neuigkeiten

erschienen am 30.09.2017 FP/BSV

Waiblingen/Korb. Im ersten Auswärtsspiel der 2. Handball-Bundesliga der Frauen ist die Mannschaft des BSV Sachsen Zwickau  heute bei FSG Waiblingen-Korb zu Gast.
Nach einer 24:31-Niederlage gegen die Kurpfalz Bären Ketsch und einem 31:30-Sieg gegen SG 09 Kirchhof gehen die Zwickauerinnen nun das erste Mal auf Reisen. Beim Aufsteiger aus Baden-Württemberg, in der Region Stuttgart, gilt es in der Ballspielhalle Korb zu bestehen.  Anwurf der Begegnung  erfolgt 18 Uhr.
Die Waiblinger, in dessen Reihen die zwei Ex-Zwickauerinnen Monika Odrowska und Elena-Bianca Grigore spielen, gewannen zuletzt zweimal. Dem 27:25-Heimsieg der Tigers gegen SV Werder Bremen folgte ein 26:25 beim SV Union Halle-Neustadt. Die BSV-Mädels wissen also, was auf sie zukommt. Der Neuling kann auf die derzeit drittbeste Torjägerin, Vanessa Nagler (26/12 Treffer), bauen  und ist heute klarer Favorit. „Nach dem ersten Sieg hoffe ich, dass wir ohne Druck spielen und für eine Überraschung sorgen können, meint BSV-Trainer Marko Brezic.




Zurück



Spielplan BSV I

14. Oktober 2017  I  17:00 Uhr

29 : 29

Kurztabelle BSV I

  Pl   Team   Pkt  
  1   FSG Waiblingen-Korb   8:2  
  2   FSG Mainz..   7:3  
  3   Kurpfalz Bären   7:3  
  ...  

Stand: 17.10.2017  I  23:50 Uhr Mehr

Partner

Links zu unseren Partnern