!!! INFOS !!!

Wir empfangen am Mittwoch-Abend (15.09.2021) den aktuellen Deutschen Meister der Saison 2020/2021. Mit 60:0 Punkte erreichte das Team aus unserer Partnerstadt ein herausragendes Ergebnis. Anwurf zu diesem Handball-Highlight ist 19.30 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz.

In Geschichte der letzten zehn Aufeinandertreffen der beiden Teams, die in der Saison 2010/11 in der 2.Liga begann, weist eine ausgeglichene Bilanz von je 5 Siegen und Niederlagen auf. Dabei reicht der letzte Erfolg des BSV Sachsen Zwickau in die Saison 2014/15 zurück. Damals gewann Zwickau mit 25:21 sein Auswärtsspiel in Dortmund, was auch gleichzeitig das letzte Duell war. Am Ende der Saison 2014/15 stieg der BVB zum 3.mal in die 1.Liga auf.

Seit dieser Zeit hat sich in beiden Vereinen viel getan. Dortmund etablierte sich in der Frauen-Eliteliga, wogegen für den BSV Sachsen Zwickau sehr wechselhafte Jahre in der 2.Liga zu überstehen waren, ehe jetzt beide Teams wieder in einer Liga spielen.

Mit dem Titel Deutscher Meister hat sich Dortmund für DELO EHF Champions League qualifiziert. Hier spielt man in Gruppe A gegen folgende europäische Titelträger. FTC Budapest (HUN), ZRK Buducnost Podgorica aus Montenegro, Brest Bretagne HB aus Frankreich, CSM Bukarest aus Rumänien, Rostov am Don aus Russland, Podravka Vegeta Koprivnica aus Kroatien und Team Esbjerg aus Dänemark. Am vergangenen Samstag startete das Team von Trainer Andre Fuhr mit einem 25:25-Unentschieden gegen FTC Rail Cargo Hungaria.

Beim lesen dieser Fakten muss jedem Handballanhänger klar sein, welcher schwerer Brocken da am Mittwoch auf die Zwickauerinnen zukommt. Das Motto kann nur lauten „Bange machen ist nicht“. Nach dem Spiel in Buxtehude will man auf den guten Spielphasen aufbauen und frei von der Leber weg spielen. „Wir haben viel Respekt, werden aber nicht kuschen“, so wollen wir die Sache angehen, sind sich Trainer und Mannschaft einig. Dabei hoffen wir auf die lautstarke Unterstützung unserer Fans, die uns in solchen Auseinandersetzungen immer besonders motivierten.

Also – MITTWOCH – 19.30 Uhr – Sporthalle Neuplanitz – zeitiges kommen, sichert gute Plätze!!!

Informationen zum Eintritt in die Halle 

Wir dürfen bis zu 920 Zuschauern Eintritt gewährenAber !!!!

  • ab sofort gilt die 3-G-Regel zum Einlass.
  • Zutritt erhalten nach aktueller Allgemeinverfügung des LK Zwickau lediglich vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen.
  • Der Test darf lediglich 24 Stunden alt und von einem anerkannten Institut sein. (zb. Testzentrum, Hausarzt, Apotheke usw).
  • Als Nachweis reicht ein Antigen Schnelltest.
  • Zusätzlich sind wir verpflichtet die Kontaktverfolgung zu gewährleisten. Dafür haben wir folgende Möglichkeiten eingerichtet:

🔴 per LUCA-App und der Corona-Warnapp digital mit eurem Smartphone „einchecken“ Den nötigen QR-Code findet ihr im Eingangsbereich. Dieses Verfahren empfehlen wir            dringend, es verhindert längere Wartezeiten.   

🔴 Kontaktformular vorab auf unserer Homepage ausdrucken und ausgefüllt mitbringen. 💻 http://www.bsvzwickau.de/…/doku…/Zuschauer-Fragebogen_v5.pdf

🔴 Kontaktformular vor Ort im Kassenbereich ausfüllen.

Im Interesse aller, wählt bitte Variante 1 oder 2 um größere Staubildungen im Eingangsbereich zu verhindern.