!!! INFOS !!!

Eine klare 21:33 (12:16)-Heimniederlage gegen den HTV Hemer kassierte die A-Jugend des BSV Sachsen Zwickau zum Bundesligaauftakt am vergangenen Samstag. Der Erfolg der körperlich überlegenen Gäste gegen das sehr junge BSV-Team war verdient, fiel aber am Ende um einige Tore zu hoch aus. Die BSV-Mädels mussten dabei die größere Reife und mannschaftliche Geschlossenheit der Gegner anerkennen, die ausschließlich mit A-Jugendlichen in Zwickau antraten. 

Am kommenden Wochenende ist es so weit, worauf die Nachwuchshandballerinnen seit einigen Jahren hingearbeitet haben: die A-Jugend des BSV startet in ihre erste Bundesligasaison. Die Mädels um Kapitän Cara Herfurth haben sich hierfür mit vier überzeugenden Siegen qualifiziert und treffen dabei in der ersten Begegnung auf den HTV Hemer. Anwurf ist um 15.00 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz. Weitere Gegner auf der großen Handballbühne sind dann auswärts am 02. Oktober um 14:30 Uhr die HSG Blomberg/ Lippe sowie in einem weiteren Heimspiel am 24. Oktober um 14:00 Uhr der Berliner TSC.

Mit einem Auswärtsspiel beim HSV Magdeburg startet die B-Jugend am Sonntag in eine ganz besondere Saison. Zum einen ist es die Premierensaison in der neu gegründeten Regionalliga Nordost,